Freitag, 28. November 2014 | 00:46 Uhr | Anmelden
141122drachh

Weihnachtliches Drachhausen am 29.11.

Drachhausen (MB). Zum Jubiläumsweihnachtsmarkt lädt die Elterninitiative Drachhausen am ersten Adventssamstag, den 29.11. nach Drachhausen ein. Bereits zum 10. Mal öffnet der ...

141122buergermeisterkandida

Forster SPD und Linke wählen ihre Bürgermeister-Kandidaten

Philipp Wesemann (25) geht für die SPD und Ingo Paeschke (53) für die Linkspartei ins Rennen um die Goldschmidt-Nachfolge: Forst (mk). Die ersten ...

141122weihn

Weihnachtswelten zu entdecken

Adventsausstellungen am Wochenende offen: Spremberg/Muckrow (mk). Keine Zeit für ihre Couch haben die Spremberger an diesem Wochenende (22.11.). Neben den spannenden Schlittenhunderennen ...

141115strobitz2

Kreatives beim „Ströbitzer Advent“ am 29. November

Nächsten Sonnabend, 29.11., Adventsbummel von 11 bis 18 Uhr: Ströbitz (ha). Am nächsten Sonnabend, 29.11., wird die „verrückteste Kreuzung“ von Cottbus in ...

141122drachh

Weihnachtliches Drachhausen am 29.11.

1
141122buergermeisterkandida

Forster SPD und Linke wählen

2
141122weihn

Weihnachtswelten zu entdecken

3
141115strobitz2

Kreatives beim „Ströbitzer Advent“ am

4

mehr aus Region


Weihnachtliches Drachhausen am 29.11. Weihnachtliches Drachhausen am 29.11.|Spree-Neiße, Top-Themen | 25. November

Drachhausen (MB). Zum Jubiläumsweihnachtsmarkt lädt die Elterninitiative Drachhausen am ersten Adventssamstag, den 29.11. nach Drachhausen ein. Bereits zum 10. Mal öffnet der kleine, aber dafür ein besonders gemütliches Flair versprühende Weihnachtsmarkt seine Pforten. Ab 14.30 Uhr sind Weihnachtsbläser, Live-Adventsmusik, Kunsthandwerker, Puppentheater, Bastelstraße, und Karussell zu erleben. Für einen vollen Bauch sorgen Crepes, Kuchen und Bratwurst.


CTK verstärkt Fachkräfte-Suche CTK verstärkt Fachkräfte-Suche|Cottbus, Wirtschaft | 21. November

Kooperation mit Arbeitsagentur als Baustein gegen drohenden Mangel: Cottbus (ha). Kurz bevor am Donnerstag Schüler die sieben verschiedenen Berufe erkundeten, die in der Medizinischen Schule am Carl-Thiem-Klinikum ausgebildet werden, startete das CTK eine Kampagne für die gezielte Sicherung der beschäftigen Fachkräfte und die Suche nach Fachpersonal. Die Maßnahmen reichen von der Werbung bei arbeitslosen Ärzten in Berlin bis hin zur Umschulung von Menschen, die sich
[mehr…]


Teilnehmerrekord bei Hunderennen in Spremberg am 22.11. Teilnehmerrekord bei Hunderennen in Spremberg am 22.11.|Spremberg | 21. November

Zum Jubiläumsrennen werden 130 Starter mit über 500 Schlittenhunden in Spremberg erwartet: Spremberg (mk). Spannende Rennen wird es an diesem Wochenende wieder in der Spremberger Ratsheide geben. Carmen Feickert vom organisierenden Lausitzer Sportverein reinrassiger Hunde freut sich auf einen Teilnehmerrekord im 20. Jubiläumsjahr. 130 Starter werden erwartet. „In den vergangenen Jahren waren es 80 bis 90“, erklärt die Schlittenhundebesitzerin. Damit sei die Auslastungsgrenze aber auch
[mehr…]


Forster SPD und Linke wählen ihre Bürgermeister-Kandidaten Forster SPD und Linke wählen ihre Bürgermeister-Kandidaten|Forst & Döbern, Top-Themen | 21. November

Philipp Wesemann (25) geht für die SPD und Ingo Paeschke (53) für die Linkspartei ins Rennen um die Goldschmidt-Nachfolge: Forst (mk). Die ersten beiden Kandidaten für den Forster Bürgermeisterstuhl stehen seit dieser Woche fest. Bereits am Montag hat die SPD-Fraktion ihren Vorsitzenden Philipp Wesemann gewählt. Der Büroleiter des SPD-Bürgerbüros stellt sich als Kümmerer und Anpacker vor. Der 25-Jährige erklärt zudem, die Bürger mehr direkt an
[mehr…]


Spremberger Tänzer räumen ab Spremberger Tänzer räumen ab|Spremberg | 21. November

„Flying Thunder Feet“ überzeugt bei internationalem Tanzwettbewerb: Spremberg (mk). Vom 15.-16.11.2014 fand in Neustadt a.d. Aisch die 8. German Open Championships im Irish Dance statt. Rund 250 Tanzbegeisterte stellten sich der Jury und dem Publikum beim sogenannten Feis. Ein Feis ist ein Wettbewerb, bei dem Tänzer ihr Können in verschiedenen irischen Tänzen unter Beweis stellen. Jeweils zwei Tänzerinnen treten gleichzeitig gegeneinander an und werden von
[mehr…]


weitere Beiträge aus Spremberg


mehr aus Wirtschaft


CTK verstärkt Fachkräfte-Suche CTK verstärkt Fachkräfte-Suche|Cottbus, Wirtschaft | 21. November

Kooperation mit Arbeitsagentur als Baustein gegen drohenden Mangel: Cottbus (ha). Kurz bevor am Donnerstag Schüler die sieben verschiedenen Berufe erkundeten, die in der Medizinischen Schule am Carl-Thiem-Klinikum ausgebildet werden, startete das CTK eine Kampagne für die gezielte Sicherung der beschäftigen Fachkräfte und die Suche nach Fachpersonal. Die Maßnahmen reichen von der Werbung bei arbeitslosen Ärzten in Berlin bis hin zur Umschulung von Menschen, die sich
[mehr…]


Forst setzt auf Logistikbranche|Wirtschaft | 21. November

Logistikkonferenz in Forst / Zugang zu osteuropäischen Märkten im Visier: Forst (mk). Am Donnerstag, den 4. Dezember 2014 findet im Forster Hof die Logistikkonferenz „Wirtschaft braucht Logistik – Logistik braucht Infrastruktur“ statt. Logistiker, Unternehmen der verladenden Wirtschaft,  Vertreter aus Politik und Verwaltungen Deutschlands und Polens treten in den branchenübergreifenden Dialog, diskutieren Tendenzen und neue Wege in der Logistik. Die deutsch-polnische Grenzregion ist in Bewegung. Das
[mehr…]


„Gute Geschäfte“ in der Alten Chemiefabrik „Gute Geschäfte“ in der Alten Chemiefabrik|Cottbus, Wirtschaft | 21. November

Insgesamt 14 Unternehmen und 19 Vereine tauschten sich beim 8. Marktplatz „Gute Geschäfte“ am Donnerstag, den 20.11.2014, in der Alten Chemiefabrik in Cottbus im wahrsten Sinne des Wortes aus. Die Idee des Marktes: Kennenlernen, Tauschgeschäfte vereinbaren und gegenseitig unterstützen. Die Frage nach Geld ist tabu. Stattdessen geht es um Engagement, etwa durch Beratungen, logistische Lösungen oder Sachmittel


Familienfreundlich ist ein „harter Vorteil“ Familienfreundlich ist ein „harter Vorteil“|Wirtschaft | 21. November

43 Cottbuser Einrichtungen gewürdigt: Cottbus (ha). Die familienfreundliche Gestaltung des Arbeitsumfeldes in privaten Unternehmen, Kommunen und der BTU rücken immer stärker in den Fokus der Führungskräfte. Das wurde bei der vierten Ehrung von familienfreundlichen Unternehmen klar, die am Montag, den 17.11.2014  in den Barbarasaal von Vattenfall eingeladen waren. Als Familie werden längst auch pflegende Angehörige angesehen. Dem Einfallsreichtum für eine freizeitfreundliche Gestaltung der Arbeitszeit sind
[mehr…]


Cottbuser Fachkräfte-Zentrum wächst in Rekordgeschwindigkeit Cottbuser Fachkräfte-Zentrum wächst in Rekordgeschwindigkeit|Wirtschaft | 21. November

Lausitzer Wirtschafts- und Gesundheits-Akademie war Zündschnur für ein Bildungsnetzwerk / Marktgerechte Reaktion auf Fachkräftemangel: Cottbus (ha). In nicht einmal zwei Jahren ist das traditionelle Ausbildungszentrum in der Ewald-Haase-Straße aus seinem Dornröschenschlaf erweckt worden und sucht in der Vernetzung und Vielfalt landesweit seinesgleichen. Wo einst die Textilfacharbeiter für das TKC lernten, sind gleich mehrere Ausbildungsgesellschaften und Unternehmen eingezogen, um Fachkräfte verschiedenster Berufe aus- und weiterzubilden. Die
[mehr…]


weitere Beiträge aus Wirtschaft


mehr aus Sport


Talente der Forster Turntalentschule müssen warten Talente der Forster Turntalentschule müssen warten|Sport | 21. November

Geräte für die jungen Turner fehlen: Forst (mk). Kerstin Stenzel von der Forster Turntalentschule ist sauer. Seit Oktober ist der Traum von der eigenen Halle im Gymnasium erfüllt. Die alte Holzturnhalle ist saniert. Trotzdem müssen die Turntalente (bis Klasse 3) immer noch nach Cottbus zumTrainieren gefahren werden, da auch in der Mehrzweckhalle keine Zeit für die Talente frei ist. Grund für die Unbenutzbarkeit der Halle
[mehr…]


Doppelter Heimspieltag am 22. November Doppelter Heimspieltag am 22. November|Sport | 21. November

Am Samstag (22.11.) bestreiten die erste Damen- und die erste Herrenmannschaft des HSV Cottbus Heimspiele in den jeweiligen Ligen. Die Damen müssen in der Brandenburgliga gegen ihre Konkurentinnen aus Eisenhüttenstadt und Spremberg gewinnen um den Anschluß an die Nichtabstiegsplätze nicht zu verlieren. Die Herren liegen in der Landesliga-Süd, trotz dem im Vergleich die meisten Spiele absolviert wurden, nur im Mittelfeld der Tabelle. Zwei Siege auf
[mehr…]


Kontrolliert ins Halbfinale Kontrolliert ins Halbfinale|Sport | 21. November

Der Drittligist setzte sich gegen Brieselang verdient mit 1:0 durch Das Viertelfinalspiel im Landespokal zwischen Grün-Weiß Brieselang und Energie Cottbus war einseitiger, als es das Ergebnis vermuten lies. Der klare Favorit aus Cottbus musste auf zahlreiche Akteure verzichten. Neben vier Nationalspielern fehlten Mattuschka, Pospech und Renno. Der FCE begann vor 2600 Zuschauern konzentriert, ließ Ball und Gegner laufen und verlagerte das Geschehen zumeist in die
[mehr…]


Nach dem Adventsbummel gehts zum Wacker-Traditionsfest am 29.11.14 Nach dem Adventsbummel gehts zum Wacker-Traditionsfest am 29.11.14|Cottbus, Sport | 21. November

19. Auflage „Auf Wacker“ / Erneut gute Gründe für die Feier / Einschwören auf nächste Aufgaben: Ströbitz (ha). Am Abend des Ströbitzer Adventsbummels trifft sich die Wackergemeinde zum 19. Mal zum Traditionsfest für Mitglieder, Unterstützer, Sponsoren und Freunde des Ströbitzer Fußballsports. „Wir erwarten wieder mit Spannung ein buntes Programm, das ja von den Sportlern selbst gestaltet wird“, sagt Vereinssprecher Ronald Kalkowski. „Besonders gespannt sind wir
[mehr…]


„Teufel“ feiern ersten Heimsieg|Sport | 14. November

Cottbuser Basketballer gewinnen mit 88:66: Die Cottbuser Basketballer „White Devils“ haben am Samstagabend ihren ersten Heimsieg in der aktuellen Regionalliga-Saison eingefahren. Gegen die Hannover Korbjäger gewannen sie deutlich mit 88:66 (24:15/20:17/19:21/25:13). Bester Werfer bei den „White Devils“ war erneut Terence Billups mit 33 Punkten. „Damit haben wir nicht gerechnet“, freut sich Teufel-Trainer Steven Herfurth. Die „Teufel“ hatten sich auf ein schwieriges Spiel eingestellt, doch es
[mehr…]


weitere Beiträge aus Sport


mehr aus Damals war´s


Cottbus: Nobles Restaurant war beliebt Cottbus: Nobles Restaurant war beliebt|Bilder aus dem alten Cottbus | 21. November

Im „Hotel Lausitz“ war es schwer, an einen Platz zu kommen: An unvergesslich schöne Stunden im Restaurant wie  auch an der Hallenbar erinnert sich Horst Klausch, der das Hotel Lausitz erkannte. Wolfgang Bauch aus Cottbus weiß zum Rätselfoto: „In dem fraglichen Flachbau befand sich das Hotelrestaurant mit seinen 200 Sitzplätzen. Zu 90 Prozent wurde es von Hotelgästen genutzt. Das Dreisternehotel am Berliner Platz wurde am
[mehr…]


Forst: Wechselvolle Stadiongeschichte Forst: Wechselvolle Stadiongeschichte|Bilder aus dem alten Forst | 21. November

Das Sportgelände hat interessante Zeiten hinter sich – bessere Zeiten: Thomas Methe schreibt: „Das Stadion am Wasserturm wurde am 22. Mai 1921 eröffnet. Zu diesem gehörten damals eine Leichtathletikanlage, Tennisplätze, Spielplätze, Rodelbahn und Planschbecken. Der östliche Teil des Stadions konnte im Winter zu einer Eisbahn umgestaltet werden. Im Zuge des Stadionbaus entstand die Jahnstraße neben dem Stadion. Im Stadion war im Jahr 1934 eine der
[mehr…]


Guben: Die letzte Holzbrücke über die Lubst Guben: Die letzte Holzbrücke über die Lubst|Bilder aus dem alten Guben | 21. November

Jungfernbrücke von 1903 hielt wiederholt dem Hochwasser nicht stand: Die „Flusskreuzung“ der Lubst in die Neiße im alten Guben wurde leicht erkannt. Das Alter der Aufnahme war da schon schwieriger herauszufinden. Frank Richter mailt: „Die alte Holzbrücke wurde 1907 ersetzt. Also würde ich die Aufnahmen rein fototechnisch Anfang des 20. Jahrhunderts einordnen.“ Bärbel Koschack beschreibt die historische Aufnahme detailliert: „Das Foto zeigt die Jungfernbrücke über
[mehr…]


Spremberg: Drogerie ist erkennbar Spremberg: Drogerie ist erkennbar|Bilder aus dem alten Spremberg | 21. November

Karl-Marx-Straße ist zu sehen: Ulrich Müller weiß: „Im Suchbild ist die Bautzner Straße zu erkennen. Rechts im Bild sieht man das 1. Krankenhaus. Im Einwohnerverzeichnis von 1906 steht unter der Bautznerstraße 80: Stadtgemeinde (Krankenhaus); Hoppe, Ida – Krankenpflegerin. Links im Suchbild ist das Haus Nr. 12 (Weißwarengeschäft Mund), zuletzt Drogerie Schulz zu erkennen (Firmenschild). Davor sieht man die Einfahrt zum Lagerplatz. Im Einwohnerverzeichnis von 1932
[mehr…]


Cottbus: Waren kamen per Rutsche zur Kasse Cottbus: Waren kamen per Rutsche zur Kasse|Bilder aus dem alten Cottbus | 14. November

An der Tramhaltestelle „Altmarkt“ gab’s feine Kleidung und Uhren: Die beiden markanten Häuser wurden gut erkannt. „Der Altmarkt ist richtig“, schrieb Susanne Hauptmann wie viele weitere Rätselfreunde. „Links im Bild – Ecke Spremberger und Marktstraße – sehen wir das damalige Uhren- und Goldwarengeschäft Harzmann. Gegenüber in diesem architektonisch schönen großen Eckhaus befindet sich heute ein Eiscafé.“ Das loben weitere Leser, und Horst Hauptmann ergänzt: „Der
[mehr…]


weitere Beiträge aus Bilder aus dem alten Cottbus