Montag, 22. Januar 2018 - 20:52 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Dezember 2007

Spremberg: Stadtbahn am Rossplatz

Bilder aus dem alten Spremberg | 30. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Stadtbahn am Rossplatz

Stadtbahn am Rossplatz Zu sehen ist „die Spremberger Stadtbahn, der Triebwagen steht vor dem Lokschuppen am Rossplatz, heute Puschkinplatz“, schreibt Helga Reichstein zu unserem letzten Rätselbild. „Es war der frühere Bahnhof der Stadtbahn, die auf Normalspur über die Westbahnstraße, Cantdorf zum Hauptbahnhof fuhr. Weitere Stationen waren die obere Bergstraße, Weskower Chausee, Forster Landstraße, hinter der Brücke überquerte die Bahn die Straße zum Hauptbahnhof.“ Eberhard Wochatz
[mehr…]



Guben: Marktplatz mit Stadt- und Hauptkirche

Bilder aus dem alten Guben | 29. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Marktplatz mit Stadt- und Hauptkirche

Marktplatz mit verdeckter Stadt- und Hauptkirche Trotz des beachtlichen Alters des letzten Rätselfotos war es scheinbar für viele eine leichte Aufgabe, unser Rätsel zu lösen. So wie Monika Wachsmann schrieben uns viele Gubener: „Natürlich weiss man, dass sich auf der linken nicht einsehbaren Seite des Gubener Marktplatzes die Stadt- und Hauptkirche befand, die sich heute als eine vom Krieg zerstörte Kirchenruine präsentiert. In dieser Kirche
[mehr…]



Spremberg: Tuchfabrik Georg Wissinger

Bilder aus dem alten Spremberg | 29. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Tuchfabrik Georg Wissinger

Tuchfabrik Georg Wissinger Unser Rätselfoto zum Jahresende, das uns freundlicherweise Willi Gürnth zur Verfügung stellte, hat wieder viele Erinnerungen geweckt. Worum es sich handelt, beschreibt Hans-Joachim Nevoigt: „Wir sehen die alte Tuchfabrik der Familie Georg Wissinger, Roßplatz 4, heute Puschkin-Platz. Wie lange die Fabrik arbeitete, ist nicht mehr bekannt. Der gesamte Komplex reichte von der Lassowstraße bis zum Platz, entlang zur Roßstraße wieder vor bis
[mehr…]



„Das Haus hat Geschichte gemacht“

Bilder aus dem alten Forst | 29. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
„Das Haus hat Geschichte gemacht“

„Das Haus hat Geschichte gemacht“ „Das Haus hat in unserer Stadt Geschichte gemacht“, schätzt Viola Schiemenz ein. Sie hat wie viele andere Leser unser Silvester-Rätselbild erkannt. „Der Berliner Platz ist jedem Forster bekannt“, begündet Elfriede Bonkatz das scheinbar leichte Rätselbild. „Das Gebäude mit dem Türmchen war das ‘Broschmann’-Haus. Dort konnte man Bekleidung, Wäsche und Kurzwaren kaufen. Es war nach dem Krieg stark beschädigt, wurde aber
[mehr…]



Cottbus: Landgericht

Bilder aus dem alten Cottbus | 29. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Landgericht

Landgericht auf altem Bild Nur wenige Leser haben das Landgericht erkannt. Georg Müller hat seine Zuschrift mit historischen Fakten verknüpft: „Ihre Redaktionskollegen sind hoffentlich gut im Neuen Jahr angekommen, und so komme ich gleich zum damaligen 27. August 1821, als der Maurermeister Ferdinand Mund, ein Vertreter des Klassizismus, den Grundstein für ein Landgerichtsgebäude legte, daselbst hinter dem Eichhörnchenschwanz am Fuße des Schlossberges, auf dem von
[mehr…]



Forst: Evangelisches Wohnhaus

Bilder aus dem alten Forst | 23. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Evangelisches Wohnhaus

Evangelisches Wohnhaus Unser treuer Leser Werner Schulz hat wieder in das Adressbuch vom 1938 geschaut. Damals handelte sich um ein Wohnhaus der Evangelischen Kirchgemeinde. In ihm wohnten die Kirchenmitarbeiter. 1938 wohnten darin Pfarrer Steinhäuser, Jugendpfleger Liebhardt, Georg Brand und Witwe Martha geb. Schröder. Heute wohnt in den hohen Räumen der Pfarrer leider nicht mehr: selbst das Gemeindebüro ist in dieser Woche in die Frankfurter Straße
[mehr…]



Spremberg: Zeugnisausgabe in der Rosa-Luxemburg-Schule

Bilder aus dem alten Spremberg | 22. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Zeugnisausgabe in der Rosa-Luxemburg-Schule

Zeugnisausgabe in der Rosa-Luxemburg-Schule 1977 Wenn es auch schon lange her ist, haben sich doch einige Spremberger an das Bild erinnern können. Renate Schönrock hat uns angerufen und erzählt: „Das Foto ist ungefähr 1977/1978 gemacht worden. Es ist während einer Zeugnisübergabe in der Spremberger Rosa-Luxemburg/Karl-Liebknechtschule fotografiert worden, weil der Sport- und Kunstlehrer Franke darauf zu sehen ist. Im Hintergrund ist die ehemalige Konsumgaststätte Bürgerhaus zu
[mehr…]



Forst: Haus am Mühlgraben

Bilder aus dem alten Forst | 22. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Haus am Mühlgraben

Zu sehen ist das Haus am Mühlgraben, Giebel und Flachdach gehören zu einem Haus, das in der Elisabethstraße steht Als eine wertvolle Erinnerung entpuppte sich für viele Leser unser Rätselbild aus der letzten Woche, die eine?Szene in den 60er Jahren zeigt. „Zu sehen ist das Haus am Mühlgraben, Giebel und Flachdach gehören zu einem Haus, das in der Elisabethstraße steht. Bis 1939 war in beiden
[mehr…]



Cottbus: Im Jahr 1905

Bilder aus dem alten Cottbus | 22. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Im Jahr 1905

Es war einmal im Jahr 1905 Es waren doch einige Leser, die die richtige Jahreszahl nicht gewusst oder nicht richtig geraten haben. Es war das Jahr 1905, aus dem das Bild stammte! Heinz Scholler hatte die richtige Lösung: „Im Vordergrund ist der Amtsteich und ganz links der Turm vom alten Rathaus. Der Schornstein links gehörte der ehemaligen Färberei Kronberg. Etwas im Hintergrund sieht man die
[mehr…]



Spremberg: Bei weißer Fahne gab’s frische Grützwurst

Bilder aus dem alten Spremberg | 15. Dezember 2007 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Bei weißer Fahne gab’s frische Grützwurst

Daneben ‘Café Röcken hoch’ für Hormone Reichlich Zuschriften haben wir auf das Rätselbild von Heinz Urbank erhalten. „Wir sehen die linke Seite der Forster Straße vom Markt aus“, schreibt uns, wie viele andere, Hans-Joachim Nevoigt. „Beginnend von der Einmündung der Pfortenstraße ist das alte Haus der Fleischerei Kadach zu sehen. Genau an der Ecke war noch der kleine Tabakladen von Arthur Schlegel und eine kleine
[mehr…]