Mittwoch, 17. Januar 2018 - 07:54 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Juli 2008

Spremberg: Forster Straße

Bilder aus dem alten Senftenberg | 26. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »

Das seltene Foto aus dem Archiv von Werner Borjack war scheinbar zu schwer zu erraten. Manfred Gnida schrieb uns jedoch wieder ausführlich: „Diese abgebildetete Häuserzeile konnte man vor dem Zweiten Weltkrieg rechtsseitig vom Marktplatz kommend in der Forster Straße finden. Bis 1945 hatte diese Straße eine große innerstädtische Bedeutung als Geschäftsstraße. Auf dem Foto sieht man die Tischlerei der Gebrüder Weidling, die ab 1935 von
[mehr…]



Guben: Hanfland’s Biergarten

Bilder aus dem alten Guben | 26. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Hanfland’s Biergarten

Diesmal haben uns wieder zahlreiche Zuschriften erreicht. Eva Höer mailte uns: „Der abgebildete Biergarten von Hanflands in der Altsprucke weckt bei mir viele Erinnerungen. Aufgewachsen im Rübelandweg konnte ich durch den Siedlerverein in diesem Biergarten schöne Sommer- und Kinderfeste miterleben, auch auf der Wiese hinter der Brücke waren noch Stände aufgebaut und viele Spiele für die Kinder vorbereitet. Im Sommer gab es im Biegarten auch
[mehr…]



Spremberg: Vor dem Zweiten Weltkrieg

Bilder aus dem alten Spremberg | 26. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Vor dem Zweiten Weltkrieg

Das seltene Foto aus dem Archiv von Werner Borjack war scheinbar zu schwer zu erraten. Manfred Gnida schrieb uns jedoch wieder ausführlich: „Diese abgebildetete Häuserzeile konnte man vor dem Zweiten Weltkrieg rechtsseitig vom Marktplatz kommend in der Forster Straße finden. Bis 1945 hatte diese Straße eine große innerstädtische Bedeutung als Geschäftsstraße. Auf dem Foto sieht man die Tischlerei der Gebrüder Weidling, die ab 1935 von
[mehr…]



Forst: Das alte Amt

Bilder aus dem alten Forst | 26. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Das alte Amt

Zu unserem Rätselbild rief uns Käthe Ottmann an: „Das Bild erinnert mich an eine Übung in diesem Haus am Pfingstsonnabend im Jahr 1957 mit der Feuerwehr und dem DRK. Das alte Amt war damals schon relativ verfallen und die Feuerwehr löschte dort den Übungsqualm. Wir waren eingeteilt, die Verwundeten zu versorgen. Ich hatte eine Frau zu verbinden, die einen Schlüsselbeinbruch hatte. Der Kreisarzt Dr. Behrendt
[mehr…]



Cottbus: Als die Straße noch Vorgärten hatte

Bilder aus dem alten Cottbus | 26. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Als die Straße noch Vorgärten hatte

Aus unserer Leserbriefmappe zitieren wir wieder aus einigen Zuschriften. Georg Müller mailte: „Den gediegenen Städtebau um 1900 und danach in Cottbus sehen wir im Damals-war’s-Bild am Beispiel der Bahnhofstraße. Zur Linken ist die ehemalige höhere Bürgerschule aus dem Jahre 1889/90 zu erkennen – die Bahnhofstraße Nr.11; zur Rechten präsentieren sich die Fassaden der Miet-, Wohn- und Geschäftshäuser, wie sie im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts
[mehr…]



Guben: Stadt- und Hauptkirche

Bilder aus dem alten Guben | 19. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Stadt- und Hauptkirche

Aus unserer Lesermappe zitieren wir heute aus einer Zuschrift von Reiner Ladewig: „Das Foto in die Innenstadt bis hinein in die Klostervorstadt ist vermutlich aus dem Wohnhaus am Kastaniengraben gemacht worden, weil das Kirchenschiff fast direkt nach Osten zeigt. Wenn wir die Anordnung der Häuser betrachten, können wir von fünf Straßen ausgehen, die östlich der Kirche liegen. Am Markt, die Promnitzgasse, die Königsstraße, die Colbestraße
[mehr…]



Spremberg: Brunnen auf dem Georgenberg

Bilder aus dem alten Spremberg | 19. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Brunnen auf dem Georgenberg

Wir haben wieder zahlreiche Briefe erhalten. Manfred Gnida schrieb: „Im heutigen Stadtpark auf dem Georgenberg kann man diesen Brunnen heute wieder bewundern. 1828 wurde hier der Städtische Friedhof eröffnet und als Georgenbergfriedhof ging er in die Spremberger Geschichte ein. Nicht nur kunstvolle ehemalige Grabstätten, sondern auch verschiedene Bauwerke, Denkmalanlagen und Anlagen, die durch den damaligen Verschönerungsverein entstanden sind, sind in Erinnerung geblieben. Die Aufnahme des
[mehr…]



Forst: Kreispflanzenschutzstelle

Bilder aus dem alten Forst | 19. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Kreispflanzenschutzstelle

Anita Stressig schreibt: „Die Aufnahme zeigt die Metzer Straße, von der Fruchtstraße zur Bahnhofstraße gesehen. Rechts und links standen ja immer sehr große Häuser, aber in dem kleinen Haus mit der Straßenlaterne habe ich von 1955 bis 1964 gearbeitet. Hier war in der unteren Etage die Kreispflanzenschutzstelle. Dort war ich zunächst Sachbearbeiterin, später Pflanzenschutzwart und nach einer weiteren Qualifizierung 1960 Pflanzenschutzmeister. Das gibt es aber
[mehr…]



Cottbus: Holzhaus als Spreewaldbahnhof

Bilder aus dem alten Cottbus | 19. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Holzhaus als Spreewaldbahnhof

Holzhaus als Spreewaldbahnhof Unsere Leser wussten wieder Bescheid: Jens Pumpa mailte uns: „Das Gebäude wurde zunächst in Holz errichtet und brannte 1902 ab. Am 5.12.1904 wurde der neue Spreewaldbahnhof seiner Bestimmung übergeben, von dem bis zur Stilllegung 1970 die Spreewaldbahn abfuhr.“ Georg Müller teilte uns mit: „Der Cottbuser Spreewald-Bahnhof wurde B) ab 1902 gebaut und am 5. Dezember 1904 seiner Bestimmung übergeben. So erhielt die
[mehr…]



Guben: Schloss Wallwitz

Bilder aus dem alten Guben | 13. Juli 2008 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Schloss Wallwitz

Trotz dieses schweren Rätselbildes haben wir doch einige spannende Zuschriften erhalten. So schreibt Hildegard Jakob: „Auf dem Bild sieht man Schloss Wallwitz, die Hofseite, den hinteren Eingang. Das Schloss hatte den Krieg überlebt, wurde aber später abgerissen. Früher war es einmal Lungenheilstätte, etwas weiter im Wald war noch ein überdachtes, offenes Gebäude für die Kranken, die hier Sommer und Winter ihren Mittagsschlaf gemacht haben, im
[mehr…]