Dienstag, 16. Januar 2018 - 14:04 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für März 2009

Guben: Lubststraße um 1920

Bilder aus dem alten Guben | 28. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Lubststraße um 1920

Als Kinder Dame im düsteren Geschäft geärgert Immer wieder schreiben uns auch Gubener, die erst seit wenigen Jahren oder Monaten in der Stadt leben. So auch Marita Krampe. Sie schreibt. „In der Ausgabe vom 28. Februar handelt es sich um die Lubststraße. Ich bin zwar keine Gubenerin, aber lese mit Interesse diese historischen Artikel. Eine historische Geschichte kann ich leider nicht zu diesem Bild erzählen.
[mehr…]



Spremberg: Sprembergs Jüdenstraße

Bilder aus dem alten Spremberg | 28. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Sprembergs Jüdenstraße

Auch in dieser Woche haben sich wieder Leser mit ihren Erinnerungen zum „Damals-war’s“-Bild gemeldet. Helga Reichstein schrieb: „Die gute alte Jüdengasse ist zu sehen. 1956 habe ich damals in der Jüdenstraße 4 im Hinterhaus bei meiner Schwiegermutter gewohnt. Die Hauswirtin hieß Frau Bernd. Schräg gegenüber wohnte mit einem kleinen Laden der Pantoffelmacher Böhnisch. Als der Herr Böhnisch ungefähr ein Jahr wegzog, etwa 1957, habe ich
[mehr…]



Forst: Restauration „Bavaria“

Bilder aus dem alten Forst | 28. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Restauration „Bavaria“

Diesmal haben uns mehrere Leser angerufen und es wurden dabei einige Vermutungen zum „Damals-war’s“-Bild geäußert. Dabei wurde auch das “Café Victoria“ genannt. Unser Foto zeigt aber eine Innenaufnahme der Restauration „Bavaria“ aus dem Anfang des vorigen Jahrhunderts. Forst war als Hochburg von Gaststätten- und Hotels bekannt und derzeit ist in der Ausstellung „Verschwundene Gastronomie“ im Dorfmuseum Sacro darüber viel zu erfahren. Vielleicht wissen unsere Leser
[mehr…]



Cottbus: Waldschmidts Kaufhausfassade

Bilder aus dem alten Cottbus | 28. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Waldschmidts Kaufhausfassade

Die südliche Sprem im bedrückenden Zustand elf Jahre nach dem Krieg Ein „bedrückend schönes Dokument“ nennt Bernd Görlich das Rätselbild der letzten Woche. Einerseits Lebensfreude im Sommer 1956 – andererseits elf Jahre nach dem Krieg noch eine Stadt in Trümmern. „Ganz deutlich sind die vier dorischen Säulen zu erkennen, die Waldschmidts nobles Kaufhaus schmückten, erbaut 1926 und 1931 nach hintern erweitert. Später entstand hier die
[mehr…]



Guben: Viele Namen

Bilder aus dem alten Guben | 21. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Viele Namen

Die Berliner Straße hatte schon viele Namen Unserer Lesermappe war auch in dieser Woche wieder mit vielen Leserzuschriften gefüllt. Bärbel Koschak schrieb uns: „Auf dem Bild ist eine für die Stadt Guben wichtige Straße zu sehen. Die Straße hatte schon viele Namen: Bahnhofstraße, Berliner Straße, Kube-Straße, Kurmärkische Straße, Wilhelm-Pieck-Straße und seit der Wende heißt die Straße wieder Berliner Straße. Diese Straße war die Verbindung vom
[mehr…]



Spremberg: Keine Erinnerung an Spremberger Bürgerausflug

Bilder aus dem alten Spremberg | 21. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Keine Erinnerung an Spremberger Bürgerausflug

Berühmtes Eckhaus war einst Heimatmuseum / Geografischer Reichs-Mittelpunkt 1991 versetzt In unserer Lesermappe waren wieder einige Leserbriefe. Dieter Herrmann schickte ein FAX mit seinen Erinnerungen. „Das Bild zeigt zweifelsfrei einen Teil der Mittelstraße in Spremberg, zwischen rechtsseitig am oberen Bildrand einmündender Kesselstraße und am unteren Bildrand erkennbarem Gebäude. Die Beweggründe des im Bild erkennbaren ‘Bürgerauflaufes’ sind mir leider nicht bekannt. Meine Vermutungen gehen in die
[mehr…]



Forst: Schornsteine der Fabriken

Bilder aus dem alten Forst | 21. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Schornsteine der Fabriken

Auch in dieser Woche haben sich unsere Leser mit Erinnerungen gemeldet. Herbert Gottschalk schrieb: „Das Bild ist vom Wasserturm aus aufgenommen worden und zeigt einen Teil der Sorauer Straße. Diese Straße geht vom Bahnhof bis zur Neiße. Dieser Teil auf dem Bild liegt zwischen Berliner Straße und der Badestraße. Die Häuser hier haben den 2. Weltkrieg unbeschadet überstanden. Das hohe Haus mit dem stufenförmigen Giebel
[mehr…]



Cottbus: Hoffen auf neue Pracht

Bilder aus dem alten Cottbus | 21. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Hoffen auf neue Pracht

Georg Müller mailte: „Diesmal fällt der Blick auf ein liebevoll gestaltetes und gepflegtes Areal nahe des Spremberger Turmes: Es ist der Kaiser-Wilhelm-Platz kurz vor dem 1. Weltkrieg. Ursprünglich als Neustädter Platz bekannt, trug er diesen seriösen Namen zum Gedenken an Kaiser Wilhelm I. seit dessen Todesjahr anno 1888. Die ersten Baum- und Zierstrauchpflanzungen verdankte der Platz der Initiative des damaligen Cottbuser Verschönerungsvereins und im Oktober
[mehr…]



Guben: Werder-Turm

Bilder aus dem alten Guben | 14. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Werder-Turm

Aus unserer Leserpostmappe zitieren wir aus einem Brief von Eberhard Wittchen. „Auf dem abgebildeten Foto ist die Baderstraße im Zentrum der Altstadt zu sehen. Die Baderstraße zweigte von der Brennergasse U-förmig in östlicher Richtung hin zur Königsstraße ab. Das Bild entstand vermutlich um das Jahr 1910. Die hier im Mittelpunkt des Bildes stehenden Gebäude des Dachdeckers Carl Roeseler wurden in den 20er Jahren abgebrochen und
[mehr…]



Spremberg: Damalige Ladenzeile

Bilder aus dem alten Spremberg | 14. März 2009 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Damalige Ladenzeile

Zu unserem Rätselbild aus der letzten Ausgabe zitieren wir aus unserer Leserpost aus einer Zuschrift von Helga Reichstein: „Die Dresdener Straße (später Clara-Zetkin-Straße) hat sich in meinen Lebensjahren tüchtig verändert. Man kann da schon an der Berliner Straße/Ecke Hofmanns Gaststätte, anfangen. Ich kann mich da noch an ein Polstermöbelgeschäft erinnern. Eine Lücke dort wurde später teilweise bebaut. Dort befand sich dann ein IFA-Laden, wo es
[mehr…]