Mittwoch, 17. Januar 2018 - 07:57 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Juli 2010

Gelungener Heimatfest-Auftakt

Spremberg | 31. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Gelungener Heimatfest-Auftakt
Gelungener Heimatfest-Auftakt

Sport und Spaß zum Perle Cup / Promis holen Pokal des Märkischen Boten^ Spremberg (FH). Die neue Freilichtbühne ist ein Gewinn für Spremberg und den Perle-Cup. Nach den zwei Konzerten am vergangenen Wochenende bestätigt Kai Noack vom Albert-Schweitzer-Familienwerk (ASF): „Für die jungen Leute ist das eine coole Location, sie haben die Bühne zum Perle-Cup gut angenommen“. Auch die Zusammenarbeit mit Stadt und Polizei habe sehr
[mehr…]



Politik auf halbmast

Kommentar | 31. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Politik auf halbmast

Öffentliche Gebäude tragen heute Fahnen auf halbmast. Auch hier bei uns in der Lausitz. Die Gedanken sind bei den Eltern, Geschwistern, Partnern und Freunden jener jungen Menschen, die in Duisburg ums Leben kamen. Elend und unwürdig ums Leben kamen. Wir trauern um sie. Wir trauern fassungslos und wissen eine Woche nach der Katastrophe noch keine Erklärung dafür, wie sie entstehen konnte. All unsere Erfahrung sagt,
[mehr…]



Damals-war’s-SOMMERTOUR

Bilder aus dem alten Cottbus, Bilder aus dem alten Guben, Bilder aus dem alten Spremberg | 31. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Damals-war’s-SOMMERTOUR
Damals-war’s-SOMMERTOUR

Märchen vom braven Mädchen und dem Prinz Kaiserin Victoria verbrachte ihre Kindheit bei Sommerfeld in der malerischen Niederlausitz „Die Geschichte ist bekannter als wir annahmen. Viele Leser wussten, dass die Frau an der Seite von Kaiser Wilhelm II., der Deutschland nicht sonderlich glücklich regierte, aus Dolzig bei Sommerfeld (heute Lubsko) kam. Wer das heute recht bescheiden wirkende, schlecht sanierte Rittergut, das „eher an einen Kolchosenhof
[mehr…]



Erntezeit – solide Technik hilft

Region | 31. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Erntezeit – solide Technik hilft
Erntezeit – solide Technik hilft

Familie Frenzel bei der Ernte beobachtet Kunersdorf (R.F.). Erntekapitän Ronny Frenzel aus Kunersdorf fuhr in den heißen Tagen einen Mähdrescher des Typs E 512 auf einem Feld zwischen Kunersdorf und Papitz, und das bei 37 Grad im Schatten. Das ist zwar für das Getreide gut, aber für den Gerätefahrer sehr anstrengend. Ronny Frenzel hatte die Erntemaschine 1994 käuflich als Wrack erworben und es mit viel
[mehr…]



Spremberger Heimatfest

Spremberg | 25. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Spremberger Heimatfest

1700 Karten für Brunner & Brunner verkauft Spremberg (FH). Die Vorbereitungen für das Heimatfest vom 6. bis 8. August laufen auf Hochtouren. Ein Veranstaltungshöhepunkt wird das Konzert mit „Brunner & Brunner“ am Samstag, 7. August, auf der Freilichtbühne. Bürgermeister Dr. Klaus-Peter Schulze ist erfreut, dass das Schlager-Duo auf seiner Abschiedstournee nach Spremberg kommt und bereits über 1700 Karten verkauft werden konnten. Zum 21. Heimatfest wird
[mehr…]



Neues Kraftwerk in Schwarze Pumpe

Wirtschaft | 25. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Neues Kraftwerk in Schwarze Pumpe
Neues Kraftwerk in Schwarze Pumpe

Investor will Wettbewerbsfähigkeit der Papierfabrik verbessern Region (FH). Die Papierfabrik Hamburger-Spremberg bekommt ein eigenes Kraftwerk. Bereits am Dienstag haben die Bauvorbereitungen begonnen, teilte Thomas Prinzhorn, Geschäftsführer der Prinzhorn Holding, mit. Durch die Inves-tition von rund 140 Millionen Euro würden etwa 50 weitere Arbeitsplätze entstehen. Am Standort wären dann über 400 Mitarbeiter beschäftigt. Ab Ende 2012 soll die Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage Energie für die Papierfabrik liefern. Das Kraftwerk
[mehr…]



Ein bedeutender Entdecker lernte in Sommerfeld

Bilder aus dem alten Cottbus, Bilder aus dem alten Guben, Bilder aus dem alten Spremberg | 25. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Ein bedeutender Entdecker lernte in Sommerfeld
Ein bedeutender Entdecker lernte in Sommerfeld

Am Rathaus erzählt eine Gedenktafel vom Nobelpreisträger, dessen Können viele Leben rettete „Das ist das bekannteste Motiv von Sommerfeld. Davon habe ich mehrere, aber keines ist so schön wie Ihre in dieser reinen sommerlichen Stimmung“, schreibt uns aus Guben H. Schulz. Viele Leser sprachen auf unseren Anrufbeantworter, dass sie Sommerfeld von Bustouren oder privaten Ausfahrten kennen. Am Rathaus ist mehreren Lesern eine Ehrentafel für Prof.
[mehr…]



Tierparkbummel mit Bollerwagen

Cottbus, Tierpark | 25. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Tierparkbummel mit Bollerwagen
Tierparkbummel mit Bollerwagen

Erlebniswochenende beim Tierpark-Nachwuchs Cottbus (bw). Heute (Sa.) und morgen lohnt sich ein Tierparkbesuch schon deshalb besonders, weil viele Jungtiere erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert werden. „In mehreren Gehegen sind Küken zu beobachten und erst am Donnerstag ist ein Lama geboren worden“, so Tierpark-Chef Dr. Jens Kämmerling. Die Kapuziner-Affen (Foto) haben einen neuen Kletterwald erhalten und sind damit besonders gut zu beobachten. Wer den Tieren beim Füttern
[mehr…]



Der Krebs hat ausgedient

Kommentar | 25. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Der Krebs hat ausgedient

Krebs und Postkutscher haben ausgedient. Bis morgen sucht Cottbus ein neues Logo – weltweit kann abgestimmt werden. Was aussieht wie eine Posse, ist, neben lokaler Einfallslosigkeit, der Landesregierung geschuldet. Die stellt großzügig Fördergelder bereit. Aktionismus einerseits und Kosten für den Steuerzahler andererseits sind die Folgen. Trotz Chip-Fabrik und Cargolifter-Desaster erfolgt kein Umdenken. Diesen Dienstag gab in Spremberg ein gestandener Industrieller zu, auf das süße Gift
[mehr…]



Kritik an Polizeireform wächst / Gemeinsame Erklärung

Region | 18. Juli 2010 | Von | Kommentare deaktiviert für Kritik an Polizeireform wächst / Gemeinsame Erklärung
Kritik an Polizeireform wächst / Gemeinsame Erklärung

Lokalpolitiker befürchten steigende Kriminalität Region (FH). Die geplante Polizeireform sorgt für wachsenden Unmut im Landkreis Spree-Neiße. In einer gemeinsamen Stellungnahme beklagen Landrat Harald Altekrüger und die Bürgermeister von Spremberg, Forst und Guben mögliche Auswirkungen der Reform durch den geplanten Personalabbau und die befürchtete Schließung der Polizeiwachen in Spremberg, Guben und Forst. Der Landrat sowie Dr. Klaus-Peter Schulze (Spremberg), Dr. Jürgen Goldschmidt (Forst) und Klaus-Dieter Hübner
[mehr…]