Sonntag, 17. Dezember 2017 - 07:19 Uhr | Anmelden

Anzeige

Konfettikanonen im Cottbuser Zentrum

5. März 2011 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

Sonntag, 06.03., 20. Zug der fröhlichen Leute“ / Start: 13.11 Uhr mit Kostümen und Pappnasen

DSCF3915Cottbus (bw). Nachdem am Donnerstag den Herren der Stadtführung zur Weiberfastnacht die Schlipse gekürzt wurden, folgt morgen, Sonntag, 6. März, der karnevalistische Höhepunkt mit dem „Zug der fröhlichen Leute“.
Bereits zum 20. Male wird Cottbus damit zur närrischen Hochburg der Lausitz und ganz Ostdeutschlands.
Der „Zug der fröhlichen Leute“ startet um 13.11 Uhr in der Sandower Willy-Brandt-Straße, führt über die Franz-Mehring- und die Karl-Liebknecht-Straße zum Viehmarkt, vorbei an den Bühnen am Brandenburger Platz und dem Staatstheater. Hier werden Oberbürgermeister Frank Szymanski, Ehrensenator des Lausitzer Karnevalsverbandes, und weitere närrische Würdenträger die mehr als 70 Karnevalsvereine und -klubs begrüßen und nach dem Motto „Lasst Narren regieren – dann wird das Land funktionieren“ dabei sein, wenn Frohsinn und gute Laune verbreitet werden.
Frank Czepok, Präsident des KVL, hat alles fest im Griff: „Über 200 Gruppen mit 120 Fahrzeugen werden den Jubiläumszug zum Erlebnis machen. Schön wäre es, wenn auch die Zuschauer wieder mit originellen Kostümen dabei sind. Damit werden auch die Mühen der Vereine belohnt.“
An der Strecke stehen 45 Versorgungsstände für Durst und Hunger bereit. Da bestes Wetter zu erwarten ist, werden hoffentlich wieder viele Lausitzer Narren dem über vier Kilometer langen Zug am Straßenrand ihre Referenz erweisen.


| Teilen |

Anzeige

Keine Kommentare möglich.


Das könnte Sie auch interessieren