Montag, 21. Mai 2018 - 13:16 Uhr | Anmelden

Anzeige

Spremberg: Ein besonderes Sportfest

29. Mai 2011 | Von | Kategorie: Bilder-Galerien, Spremberg | | Teilen

 

Das Sportfest wird eröffnet

Das Behindertenwerk Spremberg organisierte am 28. Mai auf der Sportanlage des SV Blau-Weiß 07 in Spremberg sein jährliches,  überregionales Sportfest für Menschen mit Behinderungen.
Über 260 Teilnehmer aus vielen Einrichtungen und Werkstätten hatten sich angemeldet. Unter ihnen das BWS aus Spremberg, Forst und Kolkwitz sowie die Lausitzer Werkstätten Hoyerswerda, die niederschlesischen Werkstätten Weißwasser, das Werk- und Wohnstättenprojekt aus Wünsdorf, Gäste aus Gallinchen, aus Beeskow-Neuendorf, von der Blindeninstitutionsstiftung aus Würzburg sowie einer Mannschaft aus der polnischen Partnerstadt Szprotawa.
Am Anfang stand nicht nur die Begrüßung sondern traditionsgemäß auch die Erwärmung mit rhythmischer Sportgymnastik. Dass die Begeisterung im Vordergrund stand und es nicht in erster Linie um sportliche Rekorde ging, konnte man schon an den Wettbewerben sehen. Medizinball-Weitwurf und Schubkarren-Geschicklichkeitsfahren sind sicher keine olympischen Disziplinen.
Daneben ging es beim Weitsprung, Fußball und 60m-Lauf um begehrte Punkte.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und auch kulturelle Darbietungen konnten bewundert werden.
So war es für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis, da auch das Wetter
sich von seiner besten Seite zeigte.
Die Sportfreunde von den  Werk- und Wohnstätten Wünsdorf
werden das 16.Sportfest für Menschen mit Behinderungen in besonderer Erinnerung behalten, denn Sie konnten den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.
Ein großer Dank auch an alle Sponsoren, die mit ihrem Engagement dieses Event erst möglich machen.


| Teilen |

Anzeige

Keine Kommentare möglich.


Das könnte Sie auch interessieren