Mittwoch, 17. Januar 2018 - 02:18 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für April 2013

Kleinstadt-Geschichten

Kommentar | 27. April 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Kleinstadt-Geschichten
Kleinstadt-Geschichten

Die Cottbuser Stadtverordneten haben in ihrem schönen neuen Haus Großes vor Augen: ihren Schuldenberg. Der hat tatsächlich Ausmaße, die sich gesundem Menschenverstand nicht mehr erschließen. Mit einem sogenannten „Doppelhaushalt“ (klingt doch irgendwie genial, oder?) haben sie sich diese Woche Luft verschafft: Sie müssen nicht mehr so oft über 400 Millionen Miese reden. Augen zu und durch, heißt die Devise, oder, noch prophetischer aus dem Munde
[mehr…]



Personen 27./28. April 2013

Personen | 27. April 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Personen 27./28. April 2013

Rosa Rosen hätten zu Rosel gepasst, aber es gab eine rosa Azalee. Rosel Küttner, Alterspräsidentin der Cottbuser Stadtverordnetenversammlung, wurde letzte Woche 80. „Unterwegs denk’ ich, zehn Jahr machste noch, aber wenn ich zuhause mit manchen Schmerzen stöhne, sag’ ich mir – wer weiß?…“ Glückwunsch der engagierten Frohnatur. Der Cottbuser „Spreewehrmüller“ Jochen Rädisch konnte die Auflösung des Vereins Spreewehrmühle e.V. verhindern und wurde nach der Vertrauensfrage
[mehr…]



Guben: Zur Schule über die Himmelsleiter

Bilder aus dem alten Guben | 27. April 2013 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Zur Schule über die Himmelsleiter

Landwirtschaftsschule Crossener Straße nur außerhalb der Feld-Saison Offensichtlich war die Lösung doch nicht so leicht, nur wenige Rätselfreunde wussten, wo sich die Landwirtschaftsschule befand. Margitta Quaal mailt: „Gleich als ich das Bild sah, habe ich es wiedererkannt. Denn darauf sind meine Mutter, Marianne Richter, verheiratete Buder, meine Schwiegermutter Hanni Wieder, verheiratete Quaal, und die Tante meines Mannes, Elli Quaal, verheiratete Kitsching, zu sehen. Leider sind
[mehr…]



Forst: Ragout fin war hier einmalig

Bilder aus dem alten Forst | 27. April 2013 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Ragout fin war hier einmalig

Forster Reichshallen-Gaststätte war Feier- und Versammlungsort Karl-Heinz Benesch griff zum Telefon und erzählte Folgendes zum Rätselfoto: „Es handelt sich um die alte Gaststätte ‚Reichshallen‘ in Forst in der Hammerstraße 12. Diese wurde im Laufe des Jahres 1983 abgerissen, glaube ich. Meine Mutter war die letzte Bewohnerin, mein Vater war Hausmeister. Der Inhaber Herr Klinke ist im Zweiten Weltkrieg gefallen. Danach war die Inhaberin eine Frau
[mehr…]



Cottbus: Eng gewohnt ohne Bad

Bilder aus dem alten Cottbus | 27. April 2013 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Eng gewohnt ohne Bad

Blick in die Burgstraße / Wasserspuren am Haus Gute Augen machten sich bezahlt, wie Klaus Jung schildert: „Die kleineren Häuser wurden durch B) ein Parkhaus ersetzt. Entscheidender Hinweis war der Gerichtsturm rechts im Hintergrund. In dem vorderen rechten Haus befinden sich heute einige Rechtsanwaltskanzleien. In dem zweiten, etwas zurückgesetzten Haus, befand sich bis zum vergangenen Jahr das Café ‘Felicitas’.“ Details zur linken Hausreihe mailt Hans
[mehr…]



Das Blaue Band

Kommentar | 20. April 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Das Blaue Band
Das Blaue Band

Nicht allein für rekordverdächtige Atlantiküberquerungen ist das Blaue Band gut – auch die Poesie fängt es auf. „Frühling lässt sein blaues Band / wieder flattern durch die Lüfte…“ dichtet Eduard Möricke. Wunderschöne Worte für eine herrliche Zeit. Wie ein Befreien kam die Sonne zurück, zeichnete das Lächeln in unsere Gesichter und ließ die Knospen sprießen. Frühling. Vor allem für uns Städter – ob in Cottbus,
[mehr…]



Personen 20./21. April 2013

Personen | 20. April 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Personen 20./21. April 2013

Der Präsient der Industrie- und Handelskammer Cottbus, Klaus Aha, hat den Vorsitz über die Landesarbeitsgemeinschaft der drei IHKs des Landes Brandenburg übernommen. Sein Vorgänger,  Dr.-Ing. Victor Stimming, ist in den Vorstand des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) aufgerückt Die Jungen Liberalen Brandenburg werden weiter von ihrer bisherigen Vorsitzenden Diana Flemming aus Schwedt geführt. Sie wurde auf dem 44. Landeskongress in Forst wiedergewählt. Ihr zur Seite
[mehr…]



Senftenberg: Mit dem Kreisel rund um den Markt

Bilder aus dem alten Senftenberg | 20. April 2013 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Mit dem Kreisel rund um den Markt

Ganz oben über der Apotheke wohnte der Redakteur Erwin Strittmatter Nochmals hatten wir den Senftenberger Markt im Bild, und auch diesmal kannten sich viele Leser aus. Ihre Erinnerungen machen das alte Senftenberg lebendig. Hans-Ullrich Krause kennt die Situation ganz genau; er schreibt: „Ich wurde 1949 in dem Haus der heutigen Adler-Apotheke geboren. Bis nach meiner Einschulung wohnte ich darin. Mein Vater hatte dort seine Zahnarztpraxis.
[mehr…]



Guben: Ein Mini-Häuschen für den Zoll

Bilder aus dem alten Guben | 20. April 2013 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Ein Mini-Häuschen für den Zoll

Ehemalige Tuchfabrik ist heute Plastinarium / Richter-Villa verfällt leider Die Auflösung war diesmal nicht so schwer. Viele Gubener gaben ihre Antworten durch, Arno Schulz mailte ausführlich: „Auf dem Bild ist der Eingangsbereich der ehemaligen Tuchfabrik von Lehmann & Richter, später Gubener Wolle Werk IV, heute Plastinarium, abgebildet. Es ist die Ecke Uferstraße und Alte Poststraße an der Kugelbrücke. Die Aufnahme müsste so ca. 1949/50 entstanden
[mehr…]



Spremberg: Diese Bahn fuhr bis 1933

Bilder aus dem alten Spremberg | 20. April 2013 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Diese Bahn fuhr bis 1933

Bahnhof Spremberg war einst drei Kilometer von der Stadt entfernt Heinz Schadock ruft an: „Das Foto zeigt die Verbindung vom Stadt- zum Hauptbahnhof, der auswärts gelegen war. Bis Anfang der 30er-Jahre ist diese Bahn noch gefahren. Die Schlucht auf dem Foto zwischen Weskower Allee und verlängerter Bergstraße ist extra gebaut worden, um hier Gleise zu verlegen. Später, als die Gleise wieder weg waren, diente die
[mehr…]