Mittwoch, 17. Januar 2018 - 07:51 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Juli 2013

Lausitz: Mutter war Kaffeemamsell bei Brühls

Damals war´s | 27. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Lausitz: Mutter war Kaffeemamsell bei Brühls
Lausitz: Mutter war Kaffeemamsell bei Brühls

Zur Feindschaft Friedrich II. / Brühl zeigte Branitz eine Ausstellung Peter Gräßel aus der Rüdigerstraße in Forst weiß: „Es ist die Lösung A: natürlich Pförten. Unsere eigene Historie reicht leider keine 250 Jahre zurück. Die Mutter meiner Frau ist 1904 in Pförten geboren und in dieser Kirche getauft worden. Im Alter von etwa 15 bis 25 Jahren hat sie als Kaffeemamsel beim Grafen Brühl gedient.
[mehr…]



Personen 27./28. Juli 2013

Personen | 27. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Personen 27./28. Juli 2013

Die Ausschreibung der Stelle des Intendanten am Theater der „Neuen Bühne Senftenberg“  ist auf den Weg gebracht worden. Sewan Latchinian wird sein Vertragsverhältnis fristgerecht zu Ende Juni 2014 beenden und damit dem Zweckverband den Weg für die Suche nach einem qualifizierten Nachfolger ebnen. „Wir sind sehr bestrebt, den Besuchern und vor allem auch den Angestellten des Theaters noch in diesem Jahr einen geeigneten neuen Intendanten
[mehr…]



Senftenberg: Unverkennbar: stolze Bahnhofstraße

Bilder aus dem alten Senftenberg | 20. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Senftenberg: Unverkennbar: stolze Bahnhofstraße
Senftenberg: Unverkennbar: stolze Bahnhofstraße

Möglicherweise entstand die Aufnahme schon 1937 – so lassen wir A und B gelten Zu den aufmerksamsten Begleitern unserer „Damals-war’s“-Reihe zählt in Senftenberg Matthias Gleisner, der sich mit seinem Internet-Projekt um die Heimatgeschichte außerordentlich verdient macht. Er erfasst und bearbeitet historische Ansichtskarten, bemüht sich, viele verlässliche Informationen zu den jeweiligen Karten und Motiven zu gewinnen, und stellt seine Erkenntnisse Interessierten gern zur Verfügung. Er schreibt
[mehr…]



Lausitz: Von Bismarck zur Jugend

Damals war´s | 20. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Lausitz: Von Bismarck zur Jugend
Lausitz: Von Bismarck zur Jugend

Viele Burger haben diesmal geschrieben; sie lieben ihren Turm auf dem Schlossberg. Bis 1970 zuckelte hier noch die „Spreewaldguste“ auf ihrem 1000-mm-Gleis Richtung Straupitz vorbei. „Man hat einen wunderschönen, weiten Rundblick“, schreibt Marie-Luise Peucker aus der Burger Bahnhofstraße. „Die Treppe, immer rundherum, ist aus Stein. Nach ganz oben führt eine Eisentreppe.“ Unser Cottbuser Leser Georg Müller schreibt: „Der Bismarckturm, hier bereits 13 Jahre alt, thront
[mehr…]



Personen 20. / 21. Juli 2013

Personen | 20. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Personen 20. / 21. Juli 2013

Von der Radduscher Slawenburg nicht genug bekommt Vetschaus Bürgermeister Bengt Kanzler. Aus dem Sommertheater wurden die am 10. August beginnenden Sommerfestspiele. Statt an einem Wochenende wird an sechs Tagen vom Rockkonzert über Kino bis zum Ballett und Musical die Slawenburg zur Kulturburg. Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichtes und parteilose Bundestagsabgeordnete Wolfgang Neskovic begrüßt die Entscheidung des Cottbuser Arbeitsgerichtes, die Kündigung des Hochschulmitarbeiters Ingo Karras  aufzuheben.
[mehr…]



Lausitz: Eine frühe Theaterstadt

Damals war´s | 13. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Lausitz: Eine frühe Theaterstadt
Lausitz: Eine frühe Theaterstadt

Das Gubener Motiv war überall gut vertraut Ganz kurz und knapp schreibt Walter Bräuer aus Guben: “Das ist das Bild C) die Frankfurter Straße. Das kenne ich aus einem Buch über die Altstadt. Jetzt sieht es dort traurig aus.“ Auch der Cottbuser Georg Müller findet „eine mehrfach gebeutelte Stadt mit Rathaus und Stadtkirche an der Westerplatte in Gubin. Dazu eine Straßenbahn, wenige Monate jünger als
[mehr…]



Personen 13./14. Juli 2013

Personen | 13. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Personen 13./14. Juli 2013

Der Gubener Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner bleibt weiter vom Dienst suspendiert. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat am 4. Juli die Beschwerde des Bürgermeisters zurückgewiesen. Hübner hatte gegen die vorläufige Dienstenthebung des Landkreises Beschwerde eingelegt. Unterdessen hat die Stadt die Geschäftsführerposten bei der GuWo und Gubener Sozialwerke übergangsweise neu besetzt. Die Stellen werden neu ausgeschrieben. Die Fachbereichsleiterin Schule, Jugend, Sport, Soziales, Hannelore Menzel, wurde bis zur Neubesetzung als
[mehr…]



Lausitz: Die Künstler-Lagune im Spreewald

Damals war´s | 6. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Lausitz: Die Künstler-Lagune im Spreewald
Lausitz: Die Künstler-Lagune im Spreewald

Der „Fröhliche Hecht“ führt schon seit 1886 seinen Namen / A war richtig An die Kinder- und Jugendzeit fühlte sich Manfred Gnida aus Spremberg erinnert: „Ein Ausflug zum Spreewald von meiner Heimatstadt aus war immer ein besonderes Ereignis, und die Aufregung war groß. Schon die Fahrt mit der Spreewaldguste ab Cottbus war romantisch. Am Ziel gehörte eine Kahnfahrt zu einem der Gasthäuser dazu – ob
[mehr…]



Personen 6./7. Juli 2013

Personen | 6. Juli 2013 | Von | Kommentare deaktiviert für Personen 6./7. Juli 2013

Der Komponist und Publizist Bernd Weinreich feierte diese Woche seinen 65. Geburtstag. Aus seiner letzten Festanstellung als Redakteur beim Märkischen Boten wechselte er schon vor zwei Jahren in den Vorruhestand, um sich intensiver seinem Ehrenamt als Intendant des „Cottbuser Musikherbstes“ hinzugeben. Als freier Autor schreibt er weiterhin für sein Hausblatt und gelegentlich für das CB Stadtmagazin. Alles Gute! Die Cottbuser Stadtgeschäfte liegen derzeit verantwortlich in
[mehr…]