Sonntag, 17. Dezember 2017 - 09:09 Uhr | Anmelden

Anzeige

Fröhliche Leute voller Schabernack

27. Februar 2014 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

140301zug

Die Drebkauer mit ihrem Blau-Weiß haben gut Lachen, sie tragen nicht die rot-weißen Energie-Cottbus-Farben, wie so manch andere Funken. Die Rot-Weißen sind wohl dieses Jahr etwas trübe…

 

140301zug_

Letztes Jahr wurde auch das Thema Gesundheit „verarztet“. Diesmal werden neben den FCE-Kickern noch ganz andere Patienten zu versorgen sein | Fotos: Sylke Kilian

Sonntag 13.11 Uhr startet der 23. Karnevals-Umzug / Mehr Berliner Narren erwartet
Cottbus (ha). Rund 210 Gruppen mit über 3 000 Aktiven waren am Dienstag zur Pressekonferenz noch angekündigt für den großen närrischen Höhepunkt des Jahres – dem „Zug der fröhlichen Leute“, der an diesem Sonntag zum 23. Male durch die Stadt ziehen wird. „In Berlin wurde der Umzug wegen Überregulierung abgesagt, ich rechne deshalb damit, dass sich noch so manche Hauptstädter mehr auf den Weg zu uns machen werden“, frohlockt Frank Czepok, Präsident des Karnevalverbandes Lausitz, dem 42 Karnevalsvereine angehören. „Die Strecke für den Umzug bleibt wie im letzten Jahr gleich. Auch die Bauarbeiten, die einen Tag später in der Straße der Jugend beginnen werden, ändern daran nichts. Die Bühnen befinden sich wie gewohnt am Brandenburger Platz und vor dem Großen Haus, auf dem Viehmarkt laden wir anschließend alle Narren zur Party ab 16 Uhr bei freiem Eintritt“, so der Präsident. „An die Besucher habe ich einen Wunsch: Bitte kommen Sie im Kos-tüm!“ Besonders gern sind Kostüme, die politische oder gesellschaftliche Themen auf die Schippe nehmen. „Wir haben dem Umzug dieses Jahr kein ‘Übermotto’ gegeben, wir wollen die Teilnehmer des Umzuges aber auch die Zuschauer am Straßenrand nicht mehr einengen. Es gibt so viele Themen, da wird eine große Vielfalt zu sehen geben“, freut sich Frank Czepok. Außerdem sollen sich auch die Karnevalsvereine mit ihren eigenen Shows „vermarkten“, sagt er.
Der Umzug wird wieder über drei Stunden lang reichlich fürs Auge bieten, denn rund 110 Fahrzeuge werden entlang rollen, dazu acht Kutschen mit rund 16 Pferden und zehn Spielmannszüge und Kapellen werden für besten Ton sorgen!

 

140301zug_2

Themen her! Den BER wird man wohl auch dieses Jahr (schon wieder!) sehen, und immer noch kriegt ihn keiner hoch…

Show für Spatzen
Einen Tag später, am Montag, wird es in der Cottbuser Stadthalle einen neuen Höhepunkt für Kindernarren geben. Um 17 Uhr beginnt die Kinderkarnevalsgala „Heut’ steppt der Spatz“ – angelehnt an die große Karnevalsgala mit den Adler. Die Bühnenakteure sind alle nicht älter als 16 Jahre. Funken- und Showtanz, Gesang, Wortwitz und mehr gehören zur zweistündigen Show. Danach sind alle kleinen und großen Gäste von Clown Roland zur großen Partydisko in das Stadthallenfoyer eingeladen. Eine Veranstaltung vom KinderKarnevalClub Cottbus und vom Verein Cottbuser Narrenweiber.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren