Mittwoch, 17. Januar 2018 - 06:05 Uhr | Anmelden

Anzeige

Stadt fördert Kleinstunternehmer

17. April 2014 | Von | Kategorie: Wirtschaft | | Teilen

Kurze Bearbeitungszeit bei Investitionszuschüssen / Freie Mittel vorhanden
Senftenberg (MB). Ein Förderprogramm der Stadt unterstützt aktuell Investitionen von Kleinstunternehmen. Bisher wurden fast 30 Antragsteller beraten und nach jeweils nur fünf Bearbeitungstagen schon 21 Zuwendungsbescheide ausgestellt. Für Investitionen in Maschinen, Werkstatterweiterungen, touristische Projekte oder Barrierefreiheit gab es jeweils bis zu 7 500 Euro Zuschuss.  ie Förderung ermöglicht Hilfe bis zu 30 Prozent der Investitionen. Es sollen Arbeitsplätze geschaffen oder gesichert werden.
Die „Suppenpartner UG“ erhält von der Stadt die Höchstförderung für den Großküchenausbau, um hier täglich über 2 000 Kilogramm Suppen herzustellen. Sie werden nach eigenen Rezepten und ohne Konservierungsmittel oder Brühwürfel gekocht und an deutschlandweite Franchisepartner ausgeliefert. Dazu ist das junge Unternehmen Bio-zertifiziert und verwendet  heimische Produkte. Der Küchenumbau erfolgt im Erdgeschoss des Hotels „Am Damm“ in der Eisenbahnstraße.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren