Dienstag, 16. Januar 2018 - 10:26 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Juli 2014

Vetschau feiert Stadtfest vom 1. bis 3. August 2014

Spreewald | 31. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Vetschau feiert Stadtfest vom 1. bis 3. August 2014

Am ersten Augustwochenende lockt Livemusik, Tanz, Modenschau und Feuerkunst ab 01.08. in den Spreewald Vetschau (mk). Ein Besuch der kleinen Spreewaldstadt Vetschau lohnt sich immer – am ersten Augustwochenende aber besonders. Auf gleich zwei Bühnen wird in diesem Jahr zum Vetschauer Stadtfest geladen. Viele Händler, Schausteller und Gewerbetreibende erwarten in der Vetschauer Innenstadt ihre Gäste. Auf dem Marktplatz und erstmals auch im Schlosspark können die
[mehr…]



Freiherr gibt sich die Ehre auf dem Spremberger Heimatfest

Spremberg | 31. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Freiherr gibt sich die Ehre auf dem Spremberger Heimatfest

Klaus Groll (in Spremberg nur Felix genannt) wird sich zum Heimatfest wieder in einen Räuber verwandeln. Als Friedrich Freiherr von Tränk ist der Spremberger dann auf der Langen Straße statt wie gewohnt an der Kirche anzutreffen. Schließlich haben sich die Räuber vorgenommen, die Humpenbrüder am Bullwinkel zu unterstützen. Der Freiherr-Räuber  freut sich bereits, wieder ein „Farbtupfer“ des Festes sein zu können. Seit 13 Jahren steckt
[mehr…]



Niemtscher Dorf- und Mühlenfest vom 2. bis 3.8.

Senftenberg & Seenland | 30. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Niemtscher Dorf- und Mühlenfest vom 2. bis 3.8.

Der Gute-Laune-Ort startet heiß in den August am 02.08.: Niemtsch (C.B.). Im erlebnisreichen Lausitzer Seenland, direkt am Ufern des Senftenberger Sees, wird am kommenden Wochenende wieder das traditionelle Dorf- und Mühlenfest in Niemtsch gefeiert. Zwischen der Gaststätte „Niemtscher Mühle“, dem Zeltplatz und dem Seestrand warten viele Überraschungen auf die Besucher. Dort lassen die zahlreichen Kulturveranstaltungen sowie Spiele für Groß und Klein und Fahrgeschäfte keine Langeweile
[mehr…]



Willmersdorf, Fehrow und Kunersdorf laden zu Sportfesten vom 1.-3.8.

Region, Sport | 30. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Willmersdorf, Fehrow und Kunersdorf laden zu Sportfesten vom 1.-3.8.

Willmersdorf, Fehrow und Kunersdorf laden zum sportlichen Event Region (C.B.). Gleich drei Vereine laden am kommenden Wochenende zum Sportfest. Jeweils vom 1. bis 3. August stehen bei der SG Willmersdorf sowie beim SV Blau Weiß ´70 Fehrow und beim SV Fichte Kunersdorf sportliche Turniere, musikalische Höhepunkte und jede Menge Spiel und Spaß für Groß und Klein auf dem Programm. Auf dem Willmersdorfer Sportplatz geht es
[mehr…]



Zittau lädt zur Cross Triathlon WM

Region | 29. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Zittau lädt zur Cross Triathlon WM

Am 16. 8. schwimmen, radeln und laufen Athleten durchs Zittauer Gebirge: Oberlausitz (MB). Die 2000 erstmals initiierte O-SEE Challenge findet auch in diesem Jahr wieder am Olbersdorfer See bei Zittau statt.  Ob Profi oder Amateur – die sportbegeisterten Triathleten schätzen die Triathlon-Strecke im Zittauer Gebirge. Der Höhepunkt in der bisherigen Triathlon-Geschichte am O-SEE sind die am Samstag, den 16. August, stattfindenden ITU Cross Triathlon World
[mehr…]



Dorffest und Kutschentreffen in Dörrwalde am 2. und 3. August

Senftenberg & Seenland | 28. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Dorffest und Kutschentreffen in Dörrwalde am 2. und 3. August

Dorffest und Kutschentreffen am 2. / 3. August: Dörrwalde (C.B.). Am kommenden Wochenende lädt der Dorfverein Dörrwalde zum Dörrwalder Dorffest und Kutschentreffen ein. Das malerische Wiesendorf ist bekannt durch seine Mühle und die weiten Pferdekoppeln. Am Samstag Abend geht’s um 20 Uhr auf dem Festplatz mit Tanz und Disco im Festzelt los. Gespielt wird Musik für Jung und Alt, so dass hier jeder das Tanzbein
[mehr…]



Fahrradkonzert startet am 3.8.14: Radeln und unterwegs Künstlern zuschauen

Cottbus | 28. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Fahrradkonzert startet am 3.8.14: Radeln und unterwegs Künstlern zuschauen

Beim zweiten Cottbuser „Fahrradkonzert“ gibt’s auch Literatur und Pferdetheater / Zwei Touren: Cottbus (MB) Die Cottbuser und ihre touristischen Gäste sind fahrradbegeisterte Kulturliebhaber. Aber allzuoft müssen sie sich entscheiden zwischen Kultur und Fahrradfahren. Seit dem Deutschlandtreffen der Radfahrer im vergangenen Sommer ist das anders. Damals hatte das Cottbuser Fahrradkonzert, gestartet an den Kunstsammlungen im Goethepark,  Uraufführung. Der Stadtmarketing- und Tourismusverband lädt am 3. August wieder
[mehr…]



Cottbus: Sommertheater in der Alvensleben-Kaserne vom 20. bis 30.08.14 jeweils um 19.30 Uhr

Cottbus, Feuilleton | 28. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Sommertheater in der Alvensleben-Kaserne vom 20. bis 30.08.14 jeweils um 19.30 Uhr

Diener serviert Lacher / Karten für das Sommertheater sind erhältlich:  Cottbus (mk). Auf den „Hauptmann von Köpenick“ als Cottbuser Open-Air-Theater folgte im vergangenen Jahr „Der Diener zweier Herren“. Dieses heitere Spektakel ist vom 20. bis 30. August jeweils um 19.30 Uhr wieder hautnah in der Alvensleben-Kaserne zu erleben. Karten gibt es an der Sommertheaterkasse im Großen Haus am Schillerplatz. Hier sind während der Spielzeitpause Karten für das
[mehr…]



Spannende Lehre führte zum Traumjob

Senftenberg & Seenland | 26. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Spannende Lehre führte zum Traumjob

Junger Zerspanungsmechaniker hat bei Vattenfall aus seinem Hobby seinen Beruf gemacht: Schwarze Pumpe (mk). Steven Geisler steht vor einer riesigen Maschine in einer riesigen Halle. Die Vattenfall- Hauptwerkstatt in Schwarze Pumpe ist seit kurzem sein fester Arbeitsplatz. Glück mit seinem neuen Beruf hatte der junge Facharbeiter, der vor ein paar Wochen seine Lehre zum Zerspanungsmechaniker beendete, in zweierlei Hinsicht. So wollte der Sielower schon früh
[mehr…]



Aus der Förderbrücke wird eine riesige Baustelle

Senftenberg & Seenland | 26. Juli 2014 | Von | Keine Kommentare »
Aus der Förderbrücke wird eine riesige Baustelle

Die zehnwöchige Instandsetzung der F60 im Tagebau Jänschwalde ist ein logistisches wie handwerkliches Großprojekt: Jänschwalde (mk). Sechzig Meter über der Tagebau-Erde schaukelt Dietmar Raunick hin und her. Mal langsamer. Mal schneller. Je nach Windstärke. Die Arbeitsbühne, auf der er steht, hängt an zwei Stahlseilen. Trotz Sommerhitze ist sein Körper von den Finger- bis zu den Zehenspitzen dick eingekleidet. Wer ihm näherkommt, versteht vor Lärm sein
[mehr…]