Sonntag, 17. Dezember 2017 - 07:01 Uhr | Anmelden

Anzeige

Wald und Feld werden zum Lernort in Neupetershain

27. März 2015 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland | | Teilen

150328gutshof

ATZ-Leiter Dr. Hans Joachim Behnke (l.) und Marco Wentworth, Inhaber des „Hotel Zum Gutshof“ haben sich ein abwechslungsreiches Kinderferienprogramm überlegt F: C.B.

ATZ und Hotel „Zum Gutshof“ veranstalten Projektwochen für Kinder:
Neupetershain (C.B.). Die Zusammenarbeit zwischen dem Archäotechnischen Zentrum Welzow (ATZ) und dem Hotel „Zum Gutshof“ in Neupetershain ist seit nunmehr drei Jahren eine fruchtbare Kooperation. Die Vielfalt der Tagesausflüge mit zahlreichen Mitmachangeboten, vom Feuermachen mit echten Feuersteinen, über gemeinsames Kochen im Epochengarten oder dem Ba-cken im Lehmofen, ist stetig gewachsen.
Für 2015 haben sich die beiden Macher Dr. Hans Joachim Behnke, Leiter des ATZ, und Marco Wentworth, Inhaber des „Hotel Zum Gutshof“ ein ganz besonderes Projekt einfallen lassen. Unter dem Motto „Ferienlernort Wald & Feld“ wird Kindern und Jugendlichen das Abenteuer Natur näher gebracht. Die Ferienwoche ist vollgepackt mit interessanten Projekten und Workshops. Die Teilnehmer erfahren viel über die Funktionskreisläufe im Wald und auf dem Feld. Hierzu werden Landwirte und Waldbauern besucht, um deren Arbeit hautnah zu erleben. Wenn das Wetter mitspielt, ist zur Tierbeobachtung ein Nachtansitz geplant. Auch die Fährten der Wildtiere werden gelesen und der Wolf gesucht. Im Team arbeiten Pädagogen, Landwirte, Jäger und Archäologen zusammen. Trotz des wissenschaftlichen Anspruchs kommen Spaß und Abenteuer nicht zu kurz. Für die ersten beiden geplanten Durchgänge der Projektwoche im Sommer gibt es noch freie Plätze. Mehr Informationen und Details zur Buchung gibt es unter www.atz-welzow.de oder unter Tel.: 035751 28224.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren