Dienstag, 28. März 2017 - 21:31 Uhr | Anmelden

Anzeige

Rundgang zeigt die Forster Stadtentwicklung am 09. Mai

5. Mai 2015 | Von | Kategorie: Forst & Döbern | | Teilen

150502forst5

Dass die Forster sich für die Entwicklung ihrer Stadt interessieren, zeigte der Stadtrundgang im Oktober vergangenen Jahres. Auch am kommenden Samstag wird ab 10 Uhr wieder zu einem zweistündigen Stadtspaziergang eingeladen, wobei Sanierungen wie künftige Maßnahmen zur Stadtentwicklung vorgestellt werden Foto: Jürgen Heinrich

Am 9. Mai können sich Bürger vor Ort zur Entwicklung der Rosenstadt informieren:
Forst (mk). Am 9. Mai ist Tag der Städtebauförderung. Aus diesem Anlass möchte die Stadt die Bürger zu einem informativen Rundgang durch die Sanierungsgebietskulissen einladen. Ziel ist es, die Bürger stärker in die Stadtentwicklungsprozesse einzubeziehen. Der Rundgang wird durch die Sanierungsgebiete „Nordstadt“, „Aktives Stadt- und Ortsteilzentrum“, „Innenstadt“, „Stadtumbau Ost“ und „Soziale Stadt“  führen.
Neben den abgeschlossenen Sanierungstätigkeiten möchte die Stadt die bereits geplanten und noch bevorstehenden Maßnahmen der Stadtentwicklung vorstellen. Der eigentliche Stadtrundgang startet um 10 Uhr an der Grundschule Nordstadt, Frankfurter Straße 48, und führt durch die Fruchtstraße, den Stadtpark Mitte, die Entwicklungsmaßnahme an der Promenade, über den Marktplatz zum Forster Hof. Gegen 11:55 Uhr wird der Rundgang beendet sein. Interessierte können bereits von 9.30 bis 10 Uhr eine Fotoausstellung in der Grundschule Nordstadt mit Bildern des Geschehens im Sanierungsgebiet „Nordstadt“ besuchen. Eine weitere Ausstellung mit Bildern aus den Kulissen „Westliche Innenstadt“, „Innenstadt“ und „Soziale Stadt“ kann von 12 bis 13 Uhr im Forster Hof besucht werden. Die Sonnentrommler des Hortes der Grundschule Neustadt sorgen für Unterhaltung.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren