Dienstag, 16. Januar 2018 - 10:12 Uhr | Anmelden

Anzeige

Schwarzheider Türen öffnen sich am 26.09.

25. September 2015 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland, Top-Themen | | Teilen

150926schwarzh

Blick in den großen Ausstellungsraum des Vereins. Früher wurden dort Physik und Chemie gelehrt F. :T.R.-Zippack

Am 26. September präsentiert der Kultur- und Heimatverein sein Reich:
Schwarzheide (trz). In diesem Jahr begeht der Kultur- und Heimatverein Schwarzheide sein 20-jähriges Bestehen. Er war am 8. Februar 1995 gegründet worden. Aus diesem Anlass findet am Sonnabend, 26. September, ab 10.30 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Das Vereinsdomizil befindet sich im Stadtteil West auf der Dorfaue in unmittelbarer Nähe zur Lutherkirche.
Die Besucher können laut dem Vorsitzenden Michael Quanz sämtliche Räumlichkeiten sowie das Außengelände mit seiner historischen Landtechnik besichtigen. Führungen würden angeboten. Wer Interesse hat, könne sogar einen Blick ins Archiv werfen. Sie bilde das Herzstück der Schwarzheider Chronik, die ausgedruckt bereits um die 1 000 A 4-Seiten umfasst. Am gleichen Tag werde eine neue Ausstellung unter dem Motto „Erde – Wasser – Luft“ eröffnet. Zu sehen seien Basteleien und Malereien aus der Kindertagesstätte „Kleeblatt“ in der Anne-Frank-Straße. Die Steppkes hätten mittels Sand, Muscheln und weiterer Materialien wahre Kunstwerke geschaffen, sagt Michael Quanz. Wer am 26. September keine Zeit hat, könne die Ausstellung noch bis November besichtigen.
Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf Drehorgelspieler und Gärtnermeister Gerhard Konzag freuen. Zudem werde Brot gebacken und frischer Kuchen serviert. Auch gebe es Grillwurst.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren