Mittwoch, 17. Januar 2018 - 02:06 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für September 2015

Personen 26./27. September 2015

Personen | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »

Ab 1. Oktober wird Franziska Kalz die Geschäftsführung der Regionalen Entwicklungsgesellschaft Vetschau (REG) übernehmen. Wie bereits Ende August bekannt gegeben wurde, hat sich der bisherige Geschäftsführer Thomas Langlotz beruflich neu orientiert und wird das Unternehmen zum 30. September verlassen. Der Aufsichtsrat entschied sich, die Geschäftsführung für zunächst ein Jahr mit der schon seit Mai im Unternehmen tätigen Finsterwalderin zu besetzen. Sie wird sich stärker auf
[mehr…]



Ausgewählt: Forst ist engagierte Stadt

Forst & Döbern | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »

Bürgerschaftliches Engagement wird in den kommenden drei Jahren eine große Rolle spielen: Forst (MB). Forst hat es geschafft. Die Stadt zählt zu den 50 ausgewählten Orten in Deutschland, in denen das bürgerschaftliche Engagement in den kommenden drei Jahren eine ganz besondere Rolle spielen wird. Das hat die Jury des bundesweiten Netzwerkprogramms „Engagierte Stadt“ entschieden. Die Teilnahme an dem Programm ist mit jeweils bis zu 50.000
[mehr…]



Guben: „Fairtrade“ kindgerecht am 8.10. erklärt

Guben | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »

Pestalozzi-Gymnasium lädt am 8.10. zum Kinderabitur in die Aula ein: Guben (MB). Das Pestalozzi-Gymnasium Guben lädt am 8. Oktober wieder alle Grundschüler zum Kinderabi ein. Dieses Mal freuen sich die Schüler der zwölften Jahrgangsstufe die Interessenten mit Kopf, Herz und Hand in die Fairtrade-Welt eintauchen zu lassen. Und so lautet das Motto des Wissensnachmittages „I(s)st die Welt fair?! – Essen und die Welt verbessern“. Wie
[mehr…]



Umweltpreis für solares Atterwascher Pfarrerhaus

Guben | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Umweltpreis für solares Atterwascher Pfarrerhaus

Ökumenischer Umweltpreis wird am Donnerstag, 01.10. in Fürstenwalde an Atterwascher übergeben: Atterwasch (ha). Die Evangelische Kirchengemeinde Region Guben wird mit dem diesjährigen Ökumenischen Umweltpreis des Ökumenischen Rates Berlin Brandenburg (ÖRBB) ausgezeichnet. Die Gemeinde erhält den zweiten Preis für die gelungene Installation einer Photovoltaikanlage auf dem denkmalgeschützten Pfarrhaus in Atterwasch. Die Jury würdigt damit die Symbolik, denn Atterwasch will mit der alternativen Stromerzeugung ein Zeichen setzen,
[mehr…]



Schwarzheider BASF leuchtet weltweit

Senftenberg & Seenland | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Schwarzheider BASF leuchtet weltweit

Tausende Besucher beim Tag der offenen Tür: Schwarzheide (trz). Wenn die BASF Schwarzheide GmbH zum Tag der offenen Tür ruft, scheint die halbe Lausitz auf den Beinen. Denn mehrere tausend Besucher wollen sich das Angebot, die hochmodernen Produktionsanlagen mal aus nächster Nähe anzusehen, nicht entgehen lassen. Tatsächlich werden den Gästen Zahlen serviert, die beeindrucken: Das Werksgelände ist fast 300 Hektar groß. Zwölf Kilometer Straßen verlaufen
[mehr…]



Terp’sche wollen dreifach feiern

Spremberg | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Terp’sche wollen dreifach feiern

Mehrere Veranstaltungen locken an den nächsten Wochenenden ins Dorf: Terpe (trz). Im kleinen Terpe geht in diesen Tagen so richtig die Post ab. Denn es wird gefeiert. Allerdings nicht einmal. Auch nicht zweimal. Sondern gleich dreimal. Los geht es bereits am Sonnabend, 26. September, mit dem Kartoffelfest. Auf der Wiese am Nordgraben, die Anfahrt ist ausgeschildert, dreht sich ab 10 Uhr alles um die Erdäpfel.
[mehr…]



Sprembergs Kartons erobern Europa

Spremberg | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Sprembergs Kartons erobern Europa

Dunapack Schwarze Pumpe gibt’s seit 10 Jahren: Schwarze Pumpe (trz). Am Sonntag, 27. September, sind auf den Tag genau zehn Jahre vergangen, als die Hauptmaschine bei Dunapack in Betrieb gegangen war. Das Datum gilt als Gründungstag einer der größten Firmen im Industriepark Schwarze Pumpe. Bis heute wurden bereits 1,3 Milliarden Quadratmeter (1 300 Quadratkilometer) Verpackungsmaterial im Werk produziert. Zum Vergleich: Die Stadt Spremberg umfasst eine Gesamtfläche von
[mehr…]



Alltagsbeschwerden mit Reha-Sport vermindern

Gesundheit, Sport | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Alltagsbeschwerden mit Reha-Sport vermindern

Interview mit Dipl.- Sportwissenschaftlerin Anke Reimann: Wer kann Reha-Sport nutzen? Reha-Sport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht kommen. Der Reha-Sport fördert das weiterführende Training einer stationären Reha oder nach krankengymnastischen/ physiotherapeutischen Behandlungen. Wie kann ich Rehabilitationssport nutzen? Der Patient geht zum Arzt > Der Arzt verordnet ihm Reha-Sport > Die Krankenkasse geneh- migt dies > wir führen die Kurse durch. Die
[mehr…]



Gesundheitstag lockt mit Angeboten 3.10.

Senftenberg & Seenland, Top-Themen | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Gesundheitstag lockt mit Angeboten 3.10.

SAKURA Fitness und das Erlebnisbad öffnen ihre Türen am 3. Oktober: “SAKURA” kommt aus dem japanischen und bedeutet Kirschblüte. Seit mehr als 10 Jahren versteht sich das Team rund um Rainer Kappert als Gesundheitsdienstleister für die Einwohner Senftenbergs und Umgebung. Einer der vielen Besonderheiten ist, der separate Frauenbereich. Viele schätzen aber auch den ebenerdigen Zugang und die kostenlosen Parkplätze vor Tür. Der direkte Zugang zum
[mehr…]



Cottbus: Wagemutige Handwerker ausgezeichnet

Cottbus | 25. September 2015 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Wagemutige Handwerker ausgezeichnet

Meister, Silber-Meister und Unternehmensgründer erhalten für ihre Leistungen Anerkennung: Cottbus (mk). Vergangenen Samstag, 19.09. in der Stadthalle. Es ist „Tag des Meisters“. Der Vorhang fällt. Die Bühne füllt eine Menschenmasse. 146 Meister und 123 Meister, die seit 25 Jahren diesen Titel tragen, blicken sichtlich stolz ins Publikum. Vor allem letztere Meister wagten im turbulenten Jahr 1990 den Schritt, ihre Meisterprüfung abzulegen. Dass der Urkundendrucker der
[mehr…]