Samstag, 20. Januar 2018 - 00:04 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Oktober 2015

„Vorhang auf und Manege frei“ in Drebkau am 31.10.

Spree-Neiße | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
„Vorhang auf und Manege frei“ in Drebkau am 31.10.

Cirucs Ascona gastiert auf seiner Blitz-Tournee in Drebkau: Drebkau (ysr). An diesem Wochenende (31.10. und 1.11.) gastiert erstmals der Circus Ascona in der Region. Auf dem Osterfeuerplatz in Drebkau erwarten das Publikum grazile wie tollkühne Akrobatik, liebevolle Tierdressuren, Jonglage, Clowns und Vieles mehr – ein spannendes wie unterhaltsames Zirkuserlebnis für Klein und Groß. Kleiner Tipp für Familien: Am Sonntag ist Familientag, dann bezahlen Erwachsene Kinderpreise.



Lausitz ist Verlierer

Kommentar | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Lausitz ist Verlierer

Kein Zweifel – der Kompromiss, die Jänschwalder Kraftwerkskapazitäten auf Sicherheitsbereitschaft zu parken, ist ein fauler für die Lausitz. Während sich für Vattenfall, den ohnehin auf Verkauf des Braunkohlegeschäfts programmierten Konzern, der Schaden bei üppiger Vergütung aus Bundeskassen in Grenzen hält, bleibt die Lausitz einmal mehr auf der Strecke. Die Folgen des in Berlin gefeierten Kuhhandels sind für Städte wie Peitz und Cottbus, aber auch Guben,
[mehr…]



Peitzer Karpfenernte am 31.10.

Cottbus, Top-Themen | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Peitzer Karpfenernte am 31.10.

Alljährlich lockt die Peitzer Karpfenernte Neugierige aus nah und fern an den Hälterteich. Am Reformationstag, 31.10. und am 1.11. erwarten Gäste jeweils ab 10 Uhr fangfrischer Fisch sowie allerlei Spezialitäten, ein regionaler Händler- und Handwerkermarkt, Rundfahrten mit der Rumpelguste in die Teichlandschaft und Kahnfahrten



Gestaltung des Forster Zentrums

Forst & Döbern | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Gestaltung des Forster Zentrums

Die Bürger der Stadt Forst waren in diesem Sommer aufgerufen, über die Gestaltung ihres historischen Zentrums um die Stadtkirche (hier Blick von der Kirche auf den Lindenplatz) mitzubestimmen. Rund 1 260 Bürger nutzen ihr Mitbestimmungsrecht. Dabei sprachen sich rund 64 Prozent aller Befragten zwischen 10 und 96 Jahren für eine Bebauung der Marktplatzränder und der Rückbauflächen aus. Aber auch eine attraktive Begrünung mit Erholungs- wie Aktivangeboten
[mehr…]



HerbstMesse geht ins 20. Jahr 31.10. und 1.11.

Top-Themen | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »

Beliebte Verbraucher- und Erlebnisausstellung jubiliert /Halloween hautnah: Cottbus (mk). Als 1995 nach der Bundesgartenschau in den neuen Cottbuser Messehallen die ersten Verbraucherausstellungen veranstaltet wurden, brach für die Cottbuser und Lausitzer Unternehmer und Besucher eine neue Ära im Messegeschehen an. Seit nunmehr 20 Jahren begeistern die regelmäßig durchgeführten Veranstaltungen Tausende von Besuchern. Ein Höhepunkt im Messegeschehen wird 2015 nun bereits zum 19. Mal wieder die HerbstMesse
[mehr…]



Gubener Heimatfest für Kohle-Ausstieg am 31.10.

Guben, Top-Themen | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Gubener Heimatfest für Kohle-Ausstieg am 31.10.

31.10., 13 Uhr: Lausitzer Dorf begrüßt Umweltaktivist aus den Philippinen: Guben (S.M.) Am Reformationstag findet in Atterwasch das „Dorffest für Heimat und Zukunft“ statt, das mittlerweile weit über die Grenzen der Lausitz hinaus Beachtung findet. Es soll ein Zeichen des Kampfes der Lausitzer Dörfer gegen die Zerstörung durch Braunkohletagebaue sein – aber auch ein Zeichen für weltweiten Klima-schutz und Forderung nach globalem Kohleausstieg. Deshalb gehört
[mehr…]



Sedlitzer Bauampel bleibt bis Dezember

Senftenberg & Seenland | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Sedlitzer Bauampel bleibt bis Dezember

Über den Winter ruht Arbeit an Sedlitzer Ortsdurchfahrt wahrscheinlich: Sedlitz (trz). Für Lausitzer Autofahrer gibt es in diesem Jahr möglicherweise ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. Denn nach jetzigem Stand soll die Baustellenampel an der vielbefahrenen B169 in Sedlitz ab 19. Dezember außer Betrieb gehen. Darüber informiert Torsten Wiemer vom Landesbetrieb Straßenwesen. Voraussetzung sei allerdings, dass es tatsächlich nicht einwintert und weitere Bauarbeiten unmöglich werden. Derzeit laufen indes Pflasterarbeiten
[mehr…]



Sprembergs Diabetiker-Krankenhaus

Spremberg | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Sprembergs Diabetiker-Krankenhaus

Spremberger erhalten besonderes Zertifikat: Spremberg (trz). Das Spremberger Krankenhaus gehört jetzt zur „Avantgarde“ deutscher Kliniken. Diese Aufwartung hat Dr. Dietrich Garlichs, Geschäftsführer der Deutschen Diabetesgesellschaft der Einrichtung gemacht. Denn Spremberg gehört jetzt zu den deutschlandweit 41 Krankenhäusern, die das Zertifikat „Klinik für Diabetespatienten geeignet“ erhalten haben. Patienten mit der Stoffwechselkrankheit erfahren eine kompetente Betreuung durch ein extra geschultes Team. Künftig kann konkret auf die besonderen Bedürfnisse eingegangen
[mehr…]



Jäger fühlen sich allein gelassen

Region | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »
Jäger fühlen sich allein gelassen

Waidmänner begehen am 3. November den Hubertustag / Aber: Viele Probleme belasten die Grünröcke: Peitz/Senftenberg (trz). „Es ist des Jägers Ehrenschild, dass er hegt und pflegt sein Wild.“ So lautet klipp und klar die Intention eines jeden Waidmanns. Am 3. November begehen die Waidmänner nunmehr ihren Feiertag. Nämlich den Hubertustag, benannt nach dem Schutzpatron der Jagd. Die Jäger zwischen Lausitzer Neiße und Schwarzer Elster feiern dieses Datum
[mehr…]



Personen 31.10./1.11.2015

Personen | 30. Oktober 2015 | Von | Keine Kommentare »

Der Cottbuser Kammermusiker Karl Esbach („Original Spreewaldmusikanten“) plant für den 9. Juni 2016 eine Neuauflage seiner Show „Blasmusik im Frack“ mit Klassik-Gästen. Widmen will der einstige Soloposaunist des hiesigen Theaterorchesters die Veranstaltung dem künstlerischen „Grenzüberschreiter“ Peter Ettelt, postum Ehrenbürger in Vetschau, der nächstes Jahr 50 geworden wäre. Der Posaunist, Orchesterleiter, Arrangeur, Pädagoge und Komponist, der unter anderem auf der MS „Europa“ musizierte und mit Katja
[mehr…]