Sonntag, 22. Oktober 2017 - 15:42 Uhr | Anmelden

Anzeige

Unternehmer selten im Netz

16. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

Cottbus (mk). Mehr als die Hälfte der Freiberufler, Handwerker und Gewebetreibenden der Region ist kaum im Netz aktiv. Dies ergab eine Studie der Commerzbank Cottbus, die in der Region 4 400 Geschäftskunden betreut.  70 Prozent der Cottbusser Unternehmer bewerten die Entwicklung ihrer Branche als sehr gut oder stabil. Dies sei ein weiteres Ergebnis der Geschäftskunden-Studie für Cottbus. „Die Auftragsbücher sind auch 2015 gut gefüllt, jedoch nicht so voll wie im Vorjahr“, sagt Erik Baudisch, Leiter des Geschäftskunden-Beratungszentrums in Cottbus. Nur ein Fünftel erwartet 2016 eine positive Wirtschaftsentwicklung. Damit ist die Zahl der Optimisten in Cottbus gegenüber dem Vorjahr gesunken. In Cottbus werden besonders häufig Informationstechnik-Investitionen durchgeführt (46 Prozent), was den Nachholbedarf unterstreicht.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren