Dienstag, 28. März 2017 - 21:32 Uhr | Anmelden

Anzeige

Ein Auto für das Handwerk

24. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

Ohne-Titel-1Cottbus (mk). Keine Berufsausbildung ohne Praxisbezug. Das gilt auch für die 354 Jugendlichen im Kammerbezirk der Handwerkskammer Cottbus (HWK), die derzeit eine Lehre zum Kraftfahrzeugmechatroniker absolvieren. Ihre theoretischen Kenntnisse wenden sie an echten Fahrzeugen an. Vom Autohaus Piater erhielten sie nun einen nagelneuen Hyundai i10. „So haben die Junghandwerker was zu schrauben. Man kann ja nicht nur in der Theorie unterrichten“, begründet Andreas Piater sein Engagement für die Handwerkskammer.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren