Samstag, 21. April 2018 - 02:01 Uhr | Anmelden

Anzeige

STEINBOCK 22.12. – 20.01.

31. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Jahreshoroskop | | Teilen

Pokerface
Bei manchen Menschen denkt der Steinbock, seine Gefühle gingen sie nichts an, andere will er damit nicht belasten. Deswegen zeigt er nur selten, wie er fühlt. Darunter leiden der Partner und andere Familienmitglieder. Mehr Offenheit würde es seinen Mitmenschen einfacher machen. Auch wenn es nicht leicht für ihn ist, sollte er von einer Meinung auch mal wieder abrücken können. In seinem zuverlässigen und verantwortungsbewussten Wesen gilt der Steinbock als gesellschaftlicher Streber.
Liebe
Abends sitzt einer vor dem Fernseher, der andere am Computer? Das klingt nicht nach heißer Liebe. Mehr gemeinsam unternehmen. Steinböcke sind selbst in der Liebe die gelassenen Typen.
Geld
Langsam aber stetig füllt sich das Konto des Steinbocks. Er kann stolz darauf sein, was er sich erarbeitet. Er häuft unermüdlich Werte an, auch, um sein Lieben dadurch abzusichern.

 

Beruf
Wenn einer den Überblick hat, ist es der Steinbock. Er dosiert seine Informationen so, dass die anderen auf ihn angewiesen sind.
Er ist Meister der Selbstdisziplin und strahlt als Geschäftsmann  eine souveräne und gelassene Ruhe aus, die Respekt gebietet. Von klaren Strukturen, Tradition und Besonnenheit hält er viel. In der kommenden Zeit stehen wiederum Erfolge ins Haus. Wettbewerber haben keine Chance, ihn zu buchen. Da hilft kein Geld der Welt. Der Steinbock ist grundsätzlich nicht käuflich.
Gesundheit
Die Hobbys des Steinbocks sind Stubenhocker-Hobbys. Deshalb macht er eben nicht aus Spaß Sport, sondern weil es nötig ist oder weil er dem Partner den Gallen tun möchte.  Ernsthafte gesundheitliche Defizite kommen zwar auf die Tagesordnung, sind aber nicht wesensentscheidend.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren