Samstag, 21. April 2018 - 02:02 Uhr | Anmelden

Anzeige

Start für Einkaufszentrum in Sicht

26. Februar 2016 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

Stadt hat Genehmigung für Stadtpromenaden-Bau bis 28.6. angekündigt

Cottbus (mk). Die Baugenehmigung für das Einkaufszentrum Stadtpromenade soll bis zum 28. Juni erteilt sein, erklärte die Cottbuser Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe am Dienstag. Ab dann könnte auch der Baustart erfolgen. Vorbereitende Maßnahmen gibt es bereits, erklärt der Investor René Becker. Damit auch die Wünsche aus dem Bürgerdialogverfahren Realität werden, muss die Verwaltung die Verträge justiziabel machen, betont Marietta Tzschoppe. Am Einkaufszentrum soll auch eine Flaniermeile entstehen. Für deren Aufwertung  sollen neben einer Begrünung durch Bäume sowie einem gut ausgebauten Rad- und Fußweg auch die künftigen Geschäfte im Erdgeschoss ihren Beitrag ­leisten. So sind Cafés mit Außenplätzen erwünscht. Der Schlupfgang zwischen der Paul-Werner-Oberschule und dem neuen Einkaufszentrum soll aufgeweitet werden. Eine Offenlegung der Baupläne findet im technischen Rathaus vom 12. April bis 13. Mai statt.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren