Freitag, 19. Januar 2018 - 23:56 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Februar 2016

OB Holger Kelch will jetzt im TIP aufräumen

Cottbus | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »
OB Holger Kelch will jetzt im TIP aufräumen

Offenbarungseid zum Thema Altanschließer: Wir wissen nichts und haben auch keine Fragen Cottbus (j.h.). Nachdem die Strukturen im Rathaus geordnet scheinen, will OB Holger Kelch jetzt als „neuer Besen“ durch den TIP kehren. Mit diesem „Prestigeobjekt“ tat sich sein Vorgänger schwer. Kelch nennt frühere Entscheidungen heute hinderlich.  Die Grundstückspreise seien „nicht marktreif“ und „halten nicht einmal der Konkurrenz innerhalb von Cottbus stand.“ Er lasse aktuell
[mehr…]



Lauftraining im Forster Stadion

Forst & Döbern | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »

Forst (MB). Der LTSV Forst 1990 plant ab Frühjahr ein regelmäßiges Lauf- und Fitnesstraining im Stadion anzubieten. Dabei geht es weniger um langes Ausdauer-Training, sondern vielmehr darum, in der Gruppe bei einem leichten Konditionstraining, unterstützt durch Aufwärm- und Dehnungsübungen, gemeinschaftlich Sport zu treiben. Diese Trainingsstunde soll nicht nur Vereinsmitgliedern vorbehalten sein, sondern ist auch für Nichtmitglieder geeignet. Interessenten, die mitmachen wollen, können sich unter info@ltsv.de
[mehr…]



Tag der Arbeit vorbereiten

Forst & Döbern | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »

Forst (MB). Traditionell findet in Forst die 1. Mai-Veranstaltung zum Tag der Arbeit auf dem Max-Seydewitz-Platz in Forst statt. Organisiert und inhaltlich von DGB-Gewerkschaften der verschiedensten Branchen und Bereiche getragen, steht die Veranstaltung in diesem Jahr unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“. Zur Vorbereitung dieser Veranstaltung findet am Montag, den 29. Februar um 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle DIE LINKE, Berliner Str. 22 die
[mehr…]



Ein sauberes Zeichen für Forst setzen

Forst & Döbern | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »

Stadt lädt am 6.4. zum Frühjahrsputz ein / Anmeldung bis 14. März Forst (MB). Mehr als 600 Teilnehmer haben im vergangenen Jahr ein deutliches Zeichen gesetzt und Wege, Straßenränder, Grünanlagen, Parks, Spielplätze, den Rosengarten, Plätze und Bürgersteige von Abfall und Schmutz beseitigt. Auch in diesem Jahr möchte die Stadt dieses erfolgreiche Engagement von Bürgern, Vereinen, Parteien, Schulen und Kindereinrichtungen, Gewerbetreibenden, Institutionen, Hauseigentümern und der Verwaltung
[mehr…]



Apfelkönigin in Guben gesucht: Neue Wege zur Symbolfigur gehen

Guben, Top-Themen | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »
Apfelkönigin in Guben gesucht: Neue Wege zur Symbolfigur gehen

Frau, Mann oder Paar: Neuer Apfelkönig/in ab sofort gesucht Guben (MB). Alljährlich wurde die Gubener Apfelkönigin als Symbolfigur gewählt. Zu den ehrenamtlichen Aufgaben gehört die Repräsentation bei öffentlichen Anlässen und auf Messen. Auch im Jahr 2016 wird der Höhepunkt des Appelfestes die Wahl der Symbolfigur sein. Der Marketing und Tourismus Guben e.V. möchte in diesem Jahr neue Wege gehen. Für das Amt können sich nicht
[mehr…]



Termine in Guben zur Frauenwoche

Guben | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »

Guben (mk). Am 3. März startet die Brandenburgische Frauenwoche. Folgende Termine stehen in Guben zur Auswahl: 3. März von 9 bis 12 Uhr: Frauenfrühstück bei der Heilsarmee. 4. März um 18 Uhr im Pfarrhaus der evang. Kirchengemeinde: ökumenische Veranstaltung zum Weltgebetstag der Frauen. 5. März von 10 bis 13 Uhr in der Tagespflege „Lebensräume Villa Guben“ (Berl. Str.14): Gesprächskreis und Tag der offenen Tür. 8.
[mehr…]



Kreis-CDU sucht noch stärker Bürgernähe

Spree-Neiße | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »
Kreis-CDU sucht noch stärker Bürgernähe

Vorsitzender Raik Nowka möchte als Nachfolger von Harald Altekrüger neue Akzente setzen Spree-Neiße (mk). Er ist Ortsbeirat in Graustein, Stadtverordneter in Spremberg, Landtagsabgeordneter in Potsdam und Mitglied des Kreistages in Forst. Seit dem 15. Januar ist er auch Vorsitzender der Spree-Neiße-CDU. Raik Nowka fühlt sich in der Kommunalpolitik heimisch. Dass er sich nun auch zum Vorsitzenden wählen ließ, entspricht keinem Machthunger, wie er sagt. Vielmehr
[mehr…]



Die Bergleute ziehen ihre Kittel an

Senftenberg & Seenland | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »
Die Bergleute ziehen ihre Kittel an

Traditionsverein Braunkohle Senftenberg wurde vor 15 Jahren gegründet Senftenberg (trz). Ein kleines Jubiläum haben die Mitglieder des Traditionsvereins Braunkohle Senftenberg Ende Februar gefeiert. Denn am 22. des Monats jährte sich die Gründung des Gremiums zum 15. Mal. Im Winter 2001 hoben der damalige Senftenberger Bürgermeister Klaus-Jürgen Graßhoff und der frühere Stadtverordnete Herbert Ertelt den Traditionsverein aus der Taufe. Zählte die Gruppe anfangs 38 Mitglieder, sind
[mehr…]



Seecampus ist ein „Leuchtturm“

Senftenberg & Seenland | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »

Neue Broschüre zum Jubiläum erschienen / Wirtschaftsministerium Schwarzheide/Lauchhammer. Der Seecampus Niederlausitz hat  sein fünfjähriges Bestehen gefeiert. Zu diesem Jubiläum hat der Campus-Förderverein die Broschüre „SeeCampus Niederlausitz – Schule des 21. Jahrhunderts“ produziert. Das Wirtschaftsministerium förderte  die Herstellung mit 2500 Euro aus Lottomitteln. Zudem übergab die BASF aus Anlass des Jubiläums dem Seecampus einen Scheck über 5000 Euro. Erstmals in Deutschland wurde seinerzeit mit dem Seecampus, in
[mehr…]



Superstadion für Schwarzheide

Senftenberg & Seenland | 26. Februar 2016 | Von | Keine Kommentare »
Superstadion für Schwarzheide

Im Jahr 2017 soll das Großvorhaben beendet sein Stadt investiert rund 1,8 Millionen Euro Schwarzheide (trz). Einst Sportplatz an der Mückenberger Straße, heute Hans-Fischer-Stadion, morgen das Superstadion: Die Sportanlage im Schwarzheider Westen befindet sich derzeit im kompletten Wandel. Dem neuen Namen folgt nun ein komplett neues Antlitz. Und was für eines! Das Kernstück bildet nach Angaben von Bürgermeister Christoph Schmidt eine 4-x-400-Meter-Bahn aus Kunststoff. Hinzu
[mehr…]