Mittwoch, 17. Januar 2018 - 02:14 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Flüchtlinge bestehen Sprachtest

11. März 2016 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

160312ihk

BIZ-Geschäftsführer Jörg Fabiunke (r.) mit den Migranten des erfolgreich bestandenen Deutsch-Einstiegskurses Foto: HK Bildungszentrum Cottbus GmbH

18 Migranten erhalten von der IHK Cottbus erste Bildungszertifikate:
Cottbus (MB). Insgesamt 18 Teilnehmer des Deutsch-Einstiegskurses der IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH haben ihre Zertifikate für eine erfolgreich bestandene Prüfung erhalten. Die Asylbewerber mit Bleiberecht haben seit November 2015 einen Grundkurs absolviert und sich in den vergangenen drei Tagen einem schriftlichen und mündlichen Abschlusstest zum Sprachniveau „Deutsch A 1“ gestellt. „Die Übergabe der Zeugnisse erfüllt die Neuankömmlinge mit Stolz, eine erste Herausforderung gemeistert zu haben“, sagt Geschäftsführer Jörg Fabiunke und ergänzt: „Mit den Grundkenntnissen in der deutschen Sprache ausgestattet können die überwiegend jungen Syrer weitere Qualifizierungen in Angriff nehmen, um in der Folge Jobangebote wahrzunehmen und so den Lebensalltag eigenständiger zu meistern.“
Weitere drei Kurse der Ende 2015 von der Bundesagentur für Arbeit geförderten Schulungen finden in den nächsten Wochen ihren Abschluss. Projektleiterin Andrea Behrends dazu: „Es werden insbesondere das Hörverstehen und die mündliche Verständigung in einfacher deutscher Sprache geschult. Es ist eine Basis für eine vertiefende Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache.“
Ein großer Teil der Absolventen hat sein Interesse geäußert, anschließend im IHK-Bildungszentrum einen Integrationskurs des zu absolvieren, um gute Voraussetzungen für eine Berufsausbildung oder einen Studienbeginn zu schaffen.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren