Mittwoch, 17. Januar 2018 - 10:13 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Mai 2016

Mit der Parkbahn zum Kinderfest am 1.6. in den Tierpark

Top-Themen | 30. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »

11. Kinder- und Familientag am 1. Juni im Tierpark / Elefantengeburtstag: Cottbus (MB/ysr). Zum Kindertag am 1. Juni haben die lieben Kleinen einen ganzen Tag lang den Bestimmerhut auf, zahlreiche Feste und Mitmachaktionen locken Familien überall in die Region, um mit ihren Jüngsten einen ausgelassenen, aktiven Tag zu erleben. In Cottbus setzt sich die Parkeisenbahn schnaufend und dampfend für ihre kleinen und großen Fahrgäste in
[mehr…]



Noßdorf: Verein feiert (s)ein Wunder am 4.6.

Top-Themen | 30. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »

Zum Noßdorfer Mühlenfest am 4. Juni wird auch ein Jubiläum begangen: Noßdorf (mk). Aus dem Schornstein des 27 Meter hohen Mühlenbackofens steigt seit vergangenem Jahr wieder Rauch auf, vor der Mühle dreht sich, zumindest testweise, ein Rad, im Kräutergarten schwirren Schmetterlinge umher, ein neues Holztor, ein 150 Meter langer Zaun, eine  behindertengerechte Toilettenanlage, historisches Pflaster – Günter Andreck kann die Liste des hier an der
[mehr…]



Der Papst in Leipzig

Kommentar | 27. Mai 2016 | Von | 1 Kommentar »
Der Papst in Leipzig

Auch unsere Niederlausitz ist, im Gegensatz zu dem sorbischen Revier im Oberland, keine sehr katholische Gegend, obwohl inzwischen auch hier Schlüsselposten altgläubig besetzt sind. Die christliche Mehrheit fiebert freudig dem Reformations-Jubiläum im nächsten Jahr entgegen. Aber die christliche Mehrheit bleibt natürlich eine Minderheit. Ähnlich wie im sächsischen Leipzig. Das wurde jüngst sogar als „religiöses Niemandsland“ tituliert. Der Grund: Für die Besucher des 100. Deutschen Katholikentages,
[mehr…]



Großes Schweigen zur Kohlesanierung

Wirtschaft | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »

Das Finanzierungsabkommen steht auf der Kippe und niemand darf etwas sagen: Region (mk). Über neun Milliarden Euro sind seit der Wende in die Braunkohlesanierung geflossen. Gut angelegtes Geld. Denn mit diesem Geld ist aus den Tagebauen nicht nur eine einzigartige Seenlandschaft entstanden sondern auch das brandenburgische Wassersystem (rund 3,5 Milliarden Kubikmeter Grundwasserdefizit) reaktiviert sowie Flächen und Böschungen saniert worden. Diese Altlastenprobleme werden seit 1992 mit
[mehr…]



Wochenmarkt zurück in Cottbus

Cottbus | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »
Wochenmarkt zurück in Cottbus

Die Cottbuser haben ihren traditionellen Wochenmarkt zurück. Immer mittwochs ab 8 Uhr bieten Händler auf dem Stadthallenvorplatz ab sofort wieder frische Erzeugnisse von Backwaren über Fleisch und Fisch bis zu Obst, Gemüse und Waren des täglichen Bedarfs. Auch Hans-Joachim Hebler (r.) findet es „wunderbar“, dass der Markt wieder an seinem angestammten Platz zu finden ist. Bei Sylvio Wandtke von der Guhrower Gärtnerei Krüger hat er
[mehr…]



Forster Jugend für künftige Aufgaben gewappnet

Forst & Döbern | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »
Forster Jugend für künftige Aufgaben gewappnet

Dass die Forster Jugend in der Stadtpolitik mitmischen wird, steht fest. Ob es ein Jugendparlament sein muss, steht noch in den Sternen. Im September könnte es aber nach dem Cottbuser Vorbild eine Jugendkonferenz geben. Die jungen Forster, die sich regelmäßig treffen, um zu erarbeiten, wie sie ihre Ideen künftig am Besten einbringen könnten, sind zumindest finanziell für künftige Aufgaben gut gewappnet. Vom Deutschen Kinderhilfswerk gab
[mehr…]



Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Guben am 28.5.

Guben | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »
Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Guben am 28.5.

Der diesjährige 26. Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes, also der Nachwuchsorganisation des Deutschen Roten Kreuzes, findet an diesem Samstag, 28.5. in Guben statt. Erwartet werden etwa 500 Kinder und Jugendliche aus ganz Brandenburg im Alter von 6 bis 27 Jahren.  25 Mannschaften starten auf einem abwechslungsreichen Parcours mit Aufgaben aus den Bereichen Erste-Hilfe, Soziales, Rotkreuz-Wissen, Musisch-Kulturell sowie Sport und Spiel. Die feierliche Eröffnung beginnt um 8.30 Uhr
[mehr…]



Spremberg: Erklärung gegen Gewalt

Spremberg | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Erklärung gegen Gewalt

Stadtverordnete diskutieren über Klimacamp: Spremberg (trz). Die Aktionen der zumeist linksextremen „Ökoaktivisten“ zu Pfingsten in der Lausitz schlagen weiter hohe Wellen. Die Spremberger Stadtverordneten haben eine gemeinsame Erklärung verfasst, in der die gewaltsamen Ausschreitungen, insbesondere im Kraftwerk Schwarze Pumpe, auf das Schärfste verurteilt werden. „Wir wollen solche Demos hier nicht sehen, denn sie schädigen das Ansehen unserer Region“, heißt es in dem Papier sinngemäß. Zuvor
[mehr…]



Fahrräder über Fahrräder in Spremberg

Spremberg | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »
Fahrräder über Fahrräder in Spremberg

Die Perle der Lausitz erfreut sich bei Radtouristen einer großen Beliebtheit. Kein Wunder, befindet sich die Stadt doch am 400 Kilometer langen Spreeradweg sowie in einer wunderschönen Tallage



Schwarzheide: Der Kutter sticht am 25.5. in See

Senftenberg & Seenland | 27. Mai 2016 | Von | Keine Kommentare »
Schwarzheide: Der Kutter sticht am 25.5. in See

Stadt Schwarzheide wartet mit Schulschiff auf: Großkoschen/Schwarzheide (trz). Mittwoch, 25. Mai, Punkt 11.30 Uhr: ein historischer Moment für die Geschichtsbücher. Nach mehreren Jahrzehnten Pause erwecken die Schwarzheider ihre Seesporttradition zu neuem Leben. Und zwar mit dem Schulschiff, Typ ZK 10. Der Kutter, der Platz für zwölf Köpfe bietet, vollzog seinen erfolgreichen Stapellauf. Er wird künftig auf dem Senftenberger See der seemännischen Ausbildung von interessierten Schülern dienen. Der
[mehr…]