Sonntag, 22. Oktober 2017 - 15:35 Uhr | Anmelden

Anzeige

Senftenberg: Erst Senftenberg, heute Feuerwehr

10. Juni 2016 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Senftenberg | | Teilen

damals160611sfb

C war richtig – wir hatten mit der letzten Ausgabe den Ort Brieske erreicht

Leser erinnern sich an die alte Kohlebahnbrücke in Brieske:
Zahlreiche Zuschriften haben uns zum Rätselbild der vergangenen Woche erreicht. Die korrekte Lösung hat auch Martina Weber aus Sallgast. Sie schreibt: „Antwort C ist richtig. Es ist eine Aufnahme von Brieske, und zwar die Zufahrt von der Umgehungsstraße B 169.“
Jürgen Wiesner aus Kleinkoschen merkt folgendes an: „Ich kann zwar keine besonderen Erinnerungen mit dem Bild in Verbindung bringen. Jedoch bin ich mir sicher, dass es sich bei dem Bild um die Lösung C, also Brieske, handelt. Hinter der Baumgruppe befindet sich das vor kurzem neu erbaute Feuerwehrdepot
der Freiwilligen Feuerwehr Brieske.“
Franz Müller aus Senftenberg schreibt: „Zu sehen ist der Kreisel am westlichen Ortsausgang von Brieske-Ost. Den gibt es noch nicht allzu lange. Vorher befand sich dort nur die Zufahrt zum Klärwerk. Der Kreisverkehr wurde erst im Zuge der Senftenberger Ortsumfahrung errichtet. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde diese am 22. September 2008 vollständig freigegeben. Früher befand sich anstelle des Kreisels die alte Kohlebahnbrücke. Die wurde abgerissen. Stattdessen entstand dort vor wenigen Jahren der Neubau des Briesker Feuerwehrgerätehauses. Auf dem Bild ist dieses nicht zu sehen, da es von der Baumgruppe verdeckt wird. Ganz im Hintergrund schimmert sogar noch der Senftenberger See durch. Eine wirklich reizvolle Aufnahme, wahrscheinlich von der alten Marga-Kippe aufgenommen.“
Gewonnen hat diese Woche Angelika Munack.
Herzlichen Glückwunsch!


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren