Samstag, 25. November 2017 - 06:35 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus lädt zum Stadtfest an diesem Wochenende vom 17. bis 19.6.16

17. Juni 2016 | Von | Kategorie: Top-Themen | | Teilen

Cottbus lädt am Wochenende zum großen Fest in die Innenstadt:
160611festcbCottbus (mk). Wohl die größte Party der Region ist das Cottbuser Stadtfest. Sechs Bühnen bieten an diesem Wochenende wieder ausreichend Platz zum ausgelassenen Feiern.
80 Schausteller und 100 Händler sowie Gastronomen werden auf dem Altmarkt, dem Stadthallenvorplatz, dem Postparkplatz, dem Platz am Stadtbrunnen, dem Schlosskirchplatz, dem Puschkinpark und an der Oberkirche für jede Menge Leben sorgen. Stars wie „Anthony“, MiA, „Stamping Feet“, „Glasperlenspiel“ oder „SIX“, aber auch die regionalen Künstler wie das Cottbuser Kindermusical, „Träumer und Menschen“, „Gunnars Partyband“, „nAund“, das Ensemble Pfiffikus“ oder der „Oldieexpress“ sind zu erleben. Viele Gründe also, den Garten am Wochenende einmal allein zu lassen, um sich in der Stadt vom Alltag ablenken zu lassen. Neben der Party hat das Stadtfest in diesem Jahr auch eine zusätzliche politische Note. Anlässlich des 25. Jahrestages der Unterzeichnung des Vertrages zwischen der Bunderepublik Deutschland und der Republik Polen für gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit, kommt es zu einer Bürgerdiskussion. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg lädt hierzu am Sonntag von 11 bis 15 Uhr in den Puschkinpark ein. Zu finden ist hier ein Runder Tisch.
Mit Bürgern will der Verein hier über die deutsch-polnischen Beziehungen diskutieren. Ziel ist es, einen Einblick in die nachbarschaftlichen Beziehungen zu bekommen. Die Ergebnisse des Bürgerdialoges werden dokumentiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Puschkinpark wird zudem zu deutsch-polnischen Projekten informiert. Der Park ist am Sonntag ohnehin ein Ort des multikulturellen Aufeinandertreffens. „Cottbus Open“ bietet hier einen Ort der Begegnungen.
Als Höhepunkt in diesem Jahr gilt hier erneut die „Cottbus InterNETional“ Essstraße, bei der Köstlichkeiten aus China, Indien, Venezuela, Ghana, Ägypten, Kolumbien, Syrien, Brasilien, Mexiko, Ukraine, Frankreich, Armenien, Aserbaidschan, Tadschikistan, Mongolei, Nepal, Indonesien und La Reunion probiert werden können.

160618cb1

Als Ort der Begegnung verschiedener Kulturen versteht sich das Cottbuser Stadtfest im Puschkinpark am Sonntag. Wer kosten möchte, was die Welt kulinarisch zu bieten hat, ist hier genau richtig | F: CGA-Archiv


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren