Samstag, 25. November 2017 - 06:38 Uhr | Anmelden

Anzeige

Neue Handwerksspitze

1. Juli 2016 | Von | Kategorie: Wirtschaft | | Teilen

Die Vollversammlung wählt Präsidium :
Region (mk). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Cottbus hat am Donnerstagabend das Präsidium, den Vorstand und die Ausschüsse für die kommenden fünf Jahre neu gewählt. Eine, die sich bereits seit 2011 in diesem Gremium ehrenamtlich engagiert, ist die Geschäftsführerin der Terpe Bau GmbH, Corina Reifenstein. Für sie ist es wichtig, sich hier im Ehrenamt zu einzubringen. Klar habe auch sie nur wenig freie Zeit. Diese sei aber in der Vollversammlung der Handwerkskammer gut investiert, findet die Unternehmerin, die auch seit fünf Jahren im Vorstand aktiv ist. Jede Branche habe ihre spezifischen Probleme. „Ein Bäcker hat etwa beim Thema Ausbildung andere Belange als wir im Bauhandwerk“, sagt sie. Ein Mitspracherecht der Handwerker etwa bei den Richtlinien für Prüfungen, hält sie für sehr sinnvoll. Auch grundsätzlich setzt sie sich gern für das Handwerk ein. Bei dem Ruf nach Industrie komme ihr die Würdigung des Handwerks als sicherer  und verlässlicher Arbeitgeber der Region oft zu kurz. „Wir Mittelständler und Kleinunternehmer arbeiten und leben hier“, sagt Corina Reifenstein.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren