Dienstag, 28. März 2017 - 21:36 Uhr | Anmelden

Anzeige

Forst: Käufer für Bahnhof

22. Juli 2016 | Von | Kategorie: Forst & Döbern | | Teilen

Forster Unternehmer will investieren

Forst (mk). Es tut sich was in der Rosenstadt. So vermeldet
Angelika Geisler vom Fachbereich Stadtentwicklung, dass ein Forster Unternehmer den Bahnhof gekauft habe. Dass an der ersten Adresse der Stadt auch etwas passieren wird, darauf hofft die Stadtentwicklerin. Schließlich habe derselbe Unternehmer auch bereits die einstige Gaststätte Eiche sowie die Jalousiefabrik erworben. Die Gaststätte soll wiederhergestellt werden.  Zurückgebaut werden soll unterdessen das Fabrikgebäude der Forster Webwaren.
Gute Nachrichten gibt es auch für die Villa in der Max-Fritz-Hammer-Straße 5. Auch für diese hat sich ein Forster Eigentümer gefunden. „Wir freuen uns, für diese Villa jetzt einen Ansprechpartner zu haben“, sagt Angelika Geisler. Eine Gestaltung geprüft wird derzeit auch beim zweiten Bauabschnitt der Mittelstraße zwischen der Brücke bis zum Platanenhain. Im Gespräch sind hier Pergolen. Aber auch diese Gestaltung müsse in die Umgebung passen, sagt die Verwaltungsmitarbeiterin.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren