Mittwoch, 17. Januar 2018 - 07:49 Uhr | Anmelden

Anzeige

Gubener Strickfrauen brauchen Woll Nachschub

29. Juli 2016 | Von | Kategorie: Guben | | Teilen

160730_Guben,-Netzwerk

Aus scheinbar toter Wolle können die lebendigsten Kuscheltiere entstehen Foto: PR

Erneuter Wollaufruf vom Netzwerk Gesunde Kinder in Guben

Guben (MB). Das Netzwerk Gesunde Kinder sucht wieder Wolle. Die Mitglieder bitten die Gubener, nachzuschauen, ob sich nicht noch das eine oder andere Wollknäuel oder anderes für die Strickgruppe „Kiddys Strick“ findet. Wer für seine Kinder, Enkelkinder oder für Freunde ein schönes selbst gestricktes Geschenk sucht, der kann gern im Netzwerkbüro in der Wilkestraße 14 vorbei schauen und sich etwas Schönes aussuchen. Pullover, Strampelhosen, Kleidchen, Jäckchen, Mützen, Schals in vielen Größen halten die Strickfrauen und die Groß Drewitzer Landfrauen bereit. Auch Kuscheltiere sind im Angebot. Das eingenommene Geld fließt indes in Veranstaltungen mit Familienpaten sowie Netzwerkfamilien.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren