Sonntag, 24. September 2017 - 19:44 Uhr | Anmelden

Anzeige

Großbaustelle bleibt noch bis Mai 2017

7. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland | | Teilen

 

Blick auf die Baustelle in der Calauer Straße in Höhe der Otto-Rindt-Oberschule Foto: T Richter-Zippack

Blick auf die Baustelle in der Calauer Straße in Höhe der Otto-Rindt-Oberschule Foto: T Richter-Zippack

Arbeiten an der Calauer Straße in Senftenberg  liegen im Plan / Grenzstraße bleibt offen

 

Senftenberg (trz). Noch bis Ende Mai 2017 müssen sich Einwohner und Passanten der Calauer Straße im Senftenberger Norden in Geduld üben. Denn bis in den Frühsommer laufen die Bauarbeiten, teilt der Landkreis OSL als Bauherr mit.
Der erste Bauabschnitt ist schon fast Geschichte. Der neue Asphalt zwischen den Einmündungen Spremberger Straße und Mittelstraße wurde bereits im September eingebaut. Derzeit läuft die zweite Phase, und zwar bis hinter die Kreuzung mit der Grenzstraße. Diese bleibt befahrbar, sichert der Landkreis zu. Lediglich für wenige Tage sei eine Vollsperrung notwendig. Der konkrete Termin werde rechtzeitig bekanntgegeben. Spätestens im November könne mit der Vollendung des ersten und zweiten Bauabschnittes gerechnet werden.
Im Frühjahr ist das der nördlichste Teilabschnitt an der Reihe. Ab März kommenden Jahres erfolge der Ausbau bis hinter die Einmündung

beziehungsweise bis zum Ortsausgang in Richtung Meuro. Die Calauer Straße werde, sofern alle Arbeiten rechtzeitig realisiert werden können, ab 1. Juni 2017 wieder auf ganzer Länge befahrbar sein. Die Trasse als nördliche Verlängerung der Bahnhofstraße gilt als eine der wichtigsten und meistbefahrenen Süd-Nord-Verbindungen der Seestadt.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren