Freitag, 21. Juli 2017 - 16:45 Uhr | Anmelden

Anzeige

Schweiz als Miniatur

7. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland | | Teilen

Hohenbocka hat mehrere Attraktionen zu bieten

Hohenbocka (trz). Ist von Hohenbocka die Rede, dürften viele sofort an das Schloss derer von Götz denken. Oder aber an die Bucksche Schweiz westlich des Ortes, tief im Mischwald versteckt.
Im dortigen Heinrichschacht wurde einst der wertvolle Glassand gewonnen. Heute befindet sich das Abbaugelände ein Stückweit entfernt. Die Bucksche Schweiz präsentiert dagegen eine Sächsische Schweiz im Miniaturformat. Tatsächlich laden echte Felsen aus Sandstein ein, die von der Höhe allerdings nur ein Bruchteil des rund 80 Kilometer weiter südlich befindlichen Originals zu erreichen sind. Imposante Kiefern klammern sich an den Felsen fest.
Direkt darüber lädt der Aussichtsturm auf dem Prossenberg ein. Von dessen Plattform haben Besucher eine herrliche Fernsicht über die Ruhlander Heide, das nahe Glassandwerk sowie in Richtung der blauen Berge der Oberlausitz. Die Bucksche Schweiz ist ab Hohenbocka ausgeschildert. Sie ist nur mit dem Rad oder zu Fuß erreichbar.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren