Mittwoch, 17. Januar 2018 - 02:23 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für November 2016

Lauchhammeraner Weihnachtsmarkt vom 25. bis 27.11.

Top-Themen | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Lauchhammeraner Weihnachtsmarkt vom 25. bis 27.11.

Bergmänner marschieren ein Lauchhammer (trz). Am Freitag, 25. November, wird um 18 Uhr der Lauchhammeraner Weihnachtsmarkt auf dem Heßmer-Platz eröffnet. Natürlich mit der Bergmannsweihnacht mit Stollenanschnitt und anschließendem Einmarsch des Traditionsvereins Braunkohle Lauchhammer in Begleitung des Orchesters der Bergarbeiter. Am Sonnabend und Sonntag (26./27.11.) haben die Organisatoren von der Stadt ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Höhepunkte sind unter anderem das Adventskonzert mit der Gruppe „Anstoss“ in der
[mehr…]



Thieles laden zur Hofweihnacht am 26. November

Top-Themen | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Thieles laden zur Hofweihnacht am 26. November

Schmogro-Verein organisiert kleinen Markt in Großräschen-Ost Schmogro/Großräschen-Ost (trz). Festlich in die Adventszeit starten die Einwohner von Schmogro. Denn am Sonnabend, 26. November, wird ab 15 Uhr zum kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt geladen. Der findet auf Thieles Hof, Dorfaue 21, statt. Der Schmogro e.V. als Organisator und kultureller Motor im Ort hat sich eine ganze Menge einfallen lassen. So können sich die Gäste auf handgemachte weihnachtliche
[mehr…]



Guben: Erfolgreicher Besuchertag

Guben | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Erfolgreicher Besuchertag

Guben (MB). Der Besuchertag anlässlich des 10-jährigen Firmen-Jubiläums im Plastinarium am 18. November war mit 1.200 Besuchern ein voller Erfolg. Die Möglichkeit, an diesem Tag nicht nur die Ausstellung, sondern auch weitere Bereiche der Gubener Plastinate GmbH kennen zu lernen, nutzten Besucher aus Guben und dem Umland sowie auch viele polnische Gäste.



Senftenberg sucht Junior-Experten

Senftenberg & Seenland | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »

Kinder können in der Seestadt aktiv mitgestalten / Jetzt anmelden Senftenberg (MB). Die Senftenberg sucht zehn Junior-Experten. Wer mindestens acht Jahre alt ist und Lust hat, im Projekt „Kinderfreundliche Kommune“ mitzuwirken, sollte sich zeitnah im Rathaus melden. Seit dem 1. Juni 2015 trägt die Stadt Senftenberg das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ und arbeitet seitdem aktiv daran, den Aktionsplan mit seinen elf Maßnahmen umzusetzen. Zu den Vorhaben
[mehr…]



Lauchhammer: Lauchhammer wird Glasfaserstadt

Senftenberg & Seenland | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Lauchhammer: Lauchhammer wird Glasfaserstadt

Im Ortsteil Kleinleipisch geht neuestes Gigabit-Netz in Betrieb Lauchhammer-Kleinleipisch (MB). In Kleinleipisch ist durch die LKG Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft das neueste  Gigabit-Netz in Betrieb genommen worden. Die Besonderheit ist, dass hier die Glasfaser im Haus ankommt und nicht, wie üblich, in einem großen Verteilerkasten am Straßenrand endet. So kann mit 200 Mbit/s durch das Internet gesurft und Fernsehen in brillanter HD über eine Glasfaser gesehen werden
[mehr…]



Senftenberg: Einsturz einer Elsterbrücke droht

Senftenberg & Seenland | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Einsturz einer Elsterbrücke droht

Elf Überführungen überspannen Fluss in  Senftenberg / Handlungsbedarf in Steigerstaße Senftenberg (trz). Um die Brücken über die Schwarze Elster in Senftenberg ist es nicht allzu rosig bestellt. Das hat eine Analyse ergeben, die unlängst im Bauausschuss präsentiert wurde. Demnach gibt es im Stadtgebiet elf Überführungen über den Fluss, davon neun unter Regie der Kommune. Zweimal Bestnoten Lediglich zwei Bauwerke, darunter die erst vor drei Jahren
[mehr…]



Spremberg: Berliner Kreuzung siegt | Jugendklub Erebos mit Sketparade im Kino

Spremberg | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »

Spremberg (MB) Volles Haus herrschte kürzlich im Spremberger Spreekino. Doch keine Filmpremiere, sondern eine Preisverleihung stand auf dem Programm. Der Jugend-und Integrationsklub „Erebos“ hatte zur fünften Sketchparade eingeladen. So wurden insgesamt 16 kurze Sketche gezeigt, die von Jugendlichen in und um Spremberg gedreht wurden. Nach der Auszählung der Stimmen des Publikums konnten Spreenixe Nicole und Bürgermeisterin Christine Herntier die Preise übergeben. So gewann Antonia Schmid
[mehr…]



Drachhausen: Niederlausitzer Alleen sind in traurigem Zustand

Spree-Neiße | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Drachhausen: Niederlausitzer Alleen sind in traurigem Zustand

Landkreis Spree-Neiße zieht für das Jahr 2016 eine durchwachsene Naturschutz-Bilanz / Pastlingsee erhält weiter Wasser Drachhausen (trz). Normalerweise sind die Alleen ein typisches Wahrzeichen der Brandenburger Landschaft. Kaum irgendwo anders in Deutschland gibt es so viele baumbegleitete Straßen und Wege als zwischen Elbe und Oder.  Doch um die Alleen im Landkreis Spree-Neiße ist es schlecht bestellt. „Entweder sind die Bäume zu alt. Oder sie sind
[mehr…]



Spremberg: Weihnachtskrippe strahlt auf dem Jessener Altar

Spremberg | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Weihnachtskrippe strahlt auf dem Jessener Altar

Ab ersten Advent lockt eine neue Attraktion in die Spremberger Kreuzkirche / Bis Januar zu sehen Spremberg (MB/trz). Ab dem ersten Adventssonntag, 27. November, zeigt der Jessener Altar in der Spremberger Kreuzkirche wieder eine Weihnachtskrippe.  In diesem Jahr handelt es sich um eine Zusammenstellung von Einzelfiguren der bayerischen Künstlerin Hedwig Schmidbauer aus Regenstauf nahe Regensburg, die in den 1970er-/1980er-Jahren von ihr angefertigt wurden. Die  großformatigen
[mehr…]



Spremberg: 7000 Kerzen werden leuchten

Spremberg | 25. November 2016 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: 7000 Kerzen werden leuchten

Zum ersten Advent lädt Spremberg zum ersten von vier Lichterfesten ein Spremberg (trz). Es ist wieder soweit: Am ersten Adventswochenende wird zum ersten von vier Lichterfesten in die Spremberger Innenstadt eingeladen. Bereits in den vergangenen Tagen hat sich in der Stadt eine gewisse Vorfreude aufgebaut. Bestärkt wurde diese durch die tüchtigen Männer diverser Elektrofirmen, die zahlreiche weihnachtliche Ornamente und die legendären Lichterketten angebracht haben. Mehr
[mehr…]