Freitag, 24. März 2017 | 21:04 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Schon wieder Weihnacht | TheaterNativeC lädt zu Einakterkomödien ein

9. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

Cottbus (MB). Die Cottbuser TheaterNative C präsentiert ein heiteres Duo in der und um die Weihnachtszeit, und zwar zwei Einakterkomödien.
„Was, schon wieder Weihnachten?“ von Joachim Grabbe erzählt die Geschichte einer Mutter, die einen äußerst gut gewachsenen Weihnachtsbaum mit echten Wachskerzen fordert. Sohn und Schwiegertochter wollen aber eine billige Krüppelkiefer mit elektrischen Kerzen. Zu allem Überdruss erscheint auch noch der zweite Sohn, ein Scherzartikelvertreter, einen Tag früher als abgemacht.
„Der Weihnachtsmann hat sein Gedächtnis verloren“ lautet der zweite Titel von Andreas Kroll. Bei den engelhaften Helferinnen des Weihnachtsmannes herrscht Verzweiflung. Ihr Chef, der Weihnachtsmann, hat sein Gedächtnis verloren. Er weiß nicht mehr, warum er da ist, wer er ist, was von ihm erwartet wird, wieso er seinen Bart abrasiert hat…
Es spielen Christiane Arndt, Lisa Becker, Cornelia Jahr, Peter Hartmann, Gerhard Printschitsch, Ellen Schicke und Maik Schuppan.

Vorstellungen:
13. Dezember um 19.30 Uhr
14. Dezember um 19.30 Uhr
15. Dezember um 19.30 Uhr
16. Dezember um 19.30 Uhr


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren