Sonntag, 20. Mai 2018 - 12:26 Uhr | Anmelden

Anzeige

Wie viel Luxus und Lifestyle verträgt die Lausitz?

9. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Mobil & Kfz | | Teilen

161210_mercedes

Teure Sportwagen wie dieser Merdedes AMG passen auch in die Lausitz

Autohaus Cottbus eröffnet Mercedes-AMG Sportwagen-Center

Cottbus (MB/dk). In dieser Woche eröffnete die Autohaus Cottbus (AHC) GmbH im Gewerbegebiet Cottbus-Groß Gaglow ein Sportwagen-Center, welches ausschließlich Mercedes-AMG Fahrzeuge führt. Doch es war keine übliche Eröffnungszeremonie mit Hüpfburg, Clown oder Bratwurst vom Grill. Nein. Inhaber Hagen Ridzkowski lud Vertreter der Medien sowie Unternehmer mit einem provokanten Titel ein. Luxus! Lifestyle! Lausitz? In einer Talkrunde ging es genau um dieses Thema. Wie viel Luxus und Lifestyle verträgt die Lausitz? Moderator Christian O.E. Schulze stellte zu Beginn die Frage: Warum investieren Unternehmer in der Lausitz in ein Luxussegment, in Lifestyle, in Produkte und Dienstleistungen, bei denen es eher um puren Genuss als praktischen Nutzwert geht?
Glaube an die Region
Warum engagieren sich Menschen leidenschaftlich für Projekte, die in unserer Region gewöhnlich eher als utopisch gelten? Das Credo des Autohaus-Chefs: „Wir glauben an die Region und holen Metropolen-Flair in die Lausitz.“ Unternehmerisch interpretiert wurde hier der berühmte Satz des ehemaligen Intendanten des Staatstheaters Cottbus, Christoph Schroth: „Wo ich bin, ist keine Provinz.“ AMG-Sales Coach Jörg Dähne, der seit vier Jahren in Cottbus lebt, sieht das ebenso. Die Lausitz sei wie AMG: „Einzigartig!“ Mercedes-AMG sind Hochleistungsfahrzeuge mit sportivem Charakter, von Limousinen, Coupès, SUVs, Cabriolets  bis hin zu Roadstern. AMG steht weltweit für automobile Exklusivität und dynamischen Fahrspaß. Die Entwicklung der Modelle ist ein Mix aus ingenieurtechnischer Perfektion, Leidenschaft und Teamarbeit. Hagen Ridzkowski, Geschäftsführer der Autohaus Cottbus (AHC) GmbH: „Wir freuen uns, alle Sportwagen-Fans an diesem  tollen Standort und in einer einzigartigen Immobilie begrüßen zu können. Hier kann man den Sound der leistungsstarken High- Performance-Modelle erleben.“ Mit dem Center ist das AHC exklusiv zwischen Berlin, Frankfurt/Oder und Dresden. „Ein Meilenstein in unserer erfolgreichen Unternehmensentwicklung“, so Hagen Ridzkowski. Das Center übernimmt auch weiterhin Werkstattarbeiten für Porsche-Modelle.
Millionäre
Der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch freut sich über diese Investition und möchte seine Stadt und all das, was in den  nächsten Jahren hier auch touristisch entwickelt wird, „auch für Millionäre attraktiv machen“. Er sieht darin keinen Widerspruch zur sozialen Verantwortung der Kommune, im Gegenteil: „Das ergänzt sich!“ FC Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz meinte zu seiner Mannschaft und der Bundesliga: „Wir kommen wieder!“ und betonte, dass dabei Demut wichtig ist, Überzeugung aber nicht ausschließt.
Goedele Matthyssen schließlich ist sich sicher, dass der Genuss guter Schokolade, die ihren Preis hat, weniger mit einem gefüllten Geldbeutel zu tun hat, sondern eher damit, wo man Prioritäten setzt und bewusst an Qualität nicht sparen möchte. Einig war sich die Runde im Bezug auf Fürst Pückler, der als Lebemann in seiner Zeit heute Lifestyle im besten Sinne des Wortes pflegen wurde, der sich auch gemeinnützig auswirkt. Alle Gesprächsteilnehmer forderten mehr Selbstbewusstsein in der Lausitzer Region.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren