Samstag, 29. April 2017 - 23:19 Uhr | Anmelden

Anzeige

Beim FCE geht’s bergauf

13. Januar 2017 | Von | Kategorie: FC Energie Cottbus, Sport | | Teilen

Cottbuser Fußballer müssen Treppenläufe an der Nordwand absolvieren

Cottbus (trz). Reichlich Schweiß ist am Donnerstag bei den Kickern des FC Energie Cottbus geflossen. Allerdings nicht wegen Schneeschiebens im Stadion der Freundschaft, sondern aufgrund einer besonderen Trainingseinheit. Denn die Athleten wurden die Treppen im Fanblock der Nordwand hoch- und runtergescheucht. Kondition war also gefragt. Unter den strengen Augen von Athletiktrainer Christopher Busse gingen die meisten Spieler bis in den roten Bereich. Aber was hilft alles Jammern und Klagen, wenn die FCE-Kicker ihr großes Saisonziel erreichen wollen. Nämlich den Staffelsieg in der Regionalliga und damit die Berechtigung, in der Relegation um den Aufstieg in die 3. Liga mitspielen zu dürfen. Derzeit befindet sich die Mannschaft auf dem 2. Tabellenplatz. Vor Cottbus steht nur noch der Favorit vom FC Carl-Zeiss Jena. Wo die Saalestädter jetzt stehen, da wollen die Spreestädter unbedingt hin. Dafür nehmen sie auch ziemlich unangenehme Trainingseinheiten in Kauf. Und seien es die Treppen an der legendären Nordwand.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren