Dienstag, 16. Januar 2018 - 14:03 Uhr | Anmelden

Anzeige

Personen: 28./29. Januar 2017

27. Januar 2017 | Von | Kategorie: Personen | | Teilen

Die  Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen aus dem Wahlkreis 65 (OSL und EE ohne Lübbenau) wählten ihr langjähriges grünes Mitglied Stefan Schön zu ihrem Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Herbst. Der Tierarzt Stefan Schön aus Vetschau ist Kreisvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in OSL, Stadtverordneter in Vetschau und Vorstandsmitglied des NABU-Regionalverbandes Calau.
Ihren 50. Geburtstag feierte am vergangenen Sonntag Heide Teuerle. Die Inhaberin von Uhren & Schmuck Fiedermann setzt sich stark für einen lebendigen Cottbuser Marktplatz ein und feierte im vergangenen Jahr das 55. Firmenjubiläum. Der Betrieb gehört somit zu den Geschäften, die sich am längsten am Cottbuser Markt befinden.
Jubiläum am Sana-Herzzentrum Cottbus: Knapp fünf Jahre nach der ersten Elektrophysiologischen Untersuchung (EPU) hat das Team um Andreas Terne, Oberarzt der Kardiologie, bereits den 1 000sten Eingriff mit diesem Behandlungsverfahren bei einem 75-jährigen Patienten aus Groß Düben im Hybrid-Operationssaal durchgeführt. Diese spezielle Herzkatheter-Untersuchung dient der Analyse von immer wieder auftretenden Herzrhythmusstörungen, die aber bei einem EKG nicht aufgezeichnet werden konnten.
Drei Professuren wurden an der BTU Cottbus-Senftenberg ernannt.  Dr. phil. Birgit Behrensen (*1965) übernimmt eine Professur für Soziologie für die Soziale Arbeit.  Dr. phil. Heike Radvan (*1974) erhält eine Professur für Methoden und Theorien der Sozialen Arbeit.  Dr. rer. nat. Johannes Ganster (*1969) wird in einer gemeinsamen Berufung mit dem Fraunhofer-Verarbeitungstechnikum Biopolymere Schwarzheide eine Professur für Biopolymere und Kunststoffverarbeitung übernehmen.
Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch hat am Mittwoch im Rahmen des „2. Regionalforums Duales Studium in Brandenburg“ an der Brandenburgischen Technischen Universität in Senftenberg einen Förderbescheid über 193 000 Euro übergeben. Mit den Mitteln sollen die dualen Studienangebote an der BTU in den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Bauingenieurwesen ausgebaut werden.  Insgesamt gibt es an der BTU mehr als 50 duale Studienplätze in den Ingenieurwissenschaften sowie 120 in den Gesundheitsstudiengängen.
Die Junge Union Cottbus hat einen neuen Vorstand gewählt.  Maria Marquardt gibt den Posten des Kreisvorsitzenden an Max Schlegel ab. Gewählt wurden weiter in den Vorstand die Stellvertreter Moritz Schröder und Carlo Wittich, sowie Michael Michler (Schatzmeister) und Philipp Herrmann (Beisitzer).
Vorfreude bei Dr. med. Frank Käßner. Im Bereich des neuen Haupteingangs des Carl-Thiem-Klinikum eröffnet am  1. Februar  ein interdisziplinäres und sektorenübergreifendes Schlafmedizinisches Zentrum (ISMZ) in Kooperation mit dem Ambulanten Zentrum für Lungenkrankheiten und Schlafmedizin Cottbus (AZLS). Frank Käßner ist hier Ärztlicher Leiter.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren