Sonntag, 22. Oktober 2017 - 15:44 Uhr | Anmelden

Anzeige

Energie: Brasilianer verstärkt den FCE

3. Februar 2017 | Von | Kategorie: FC Energie Cottbus, Sport | | Teilen

Cottbus-Spiel gegen Leipzig ist ausgefallen / Heimpartie gegen Schönberg

Cottbus. Marcelo de Freitas Costa heißt der Neue beim FC Energie Cottbus. Der 22-jährige Brasilianer kommt vom FC Oberlausitz Neugersdorf. Die Offensivkraft unterschrieb in Cottbus einen Vertrag bis Mitte 2019, teilt der Verein mit. „Wir haben Marcelo schon längere Zeit auf dem Zettel, haben ihn mehrfach beobachtet und nicht zuletzt im Dezember hier im Stadion der Freundschaft gesehen, welche Qualitäten er besitzt. Marcelo hat in diesem Spiel per direkten Freistoß das 3:1 gegen uns erzielt. Er ist ein technisch sehr gut ausgebildeter Spieler mit Instinkt. Er schlägt gute Standardsituationen und besitzt zudem ein hohes Entwicklungspotenzial“, erklärt Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz über den Neuzugang. Marcelo läuft mit der Rückennummer 14 auf.
Bisher 6 Treffer
Der Kicker befindet sich gerade in Hochform. In der aktuellen Spielzeit hat er in 17 Partien bereits sechs Mal ins Netz geschossen. De Freitras Costa war in der Regionalliga Nordost bislang 28 Mal im Einsatz. Der Brasilianer spielte vor der Neugersdorfer Zeit breits in Leipzig und bei der Zweiten von Dynamo Dresden.
Dennoch hat der FCE weiterhin ein Personalproblem. Die Langzeitverletzten Philipp Knechtel, Jonas Zickert und Alexander Meyer, so informiert der Verein, befinden sich weiter im Aufbautraining. Bei Benjamin Förster wurden jetzt die Fäden gezogen.
Platz vereist
Immerhin gab es für die Lausitzer diese Woche eine kleine Verschnaufpause, wenn auch unfreiwillig: Die für Donnerstag avisierte Partie gegen die Zweite von RB Leipzig war ausgefallen. Der vereiste Untergrund des Platzes am Rand der Messestadt präsentierte sich komplett vereist.
Ein Nachholtermin steht indes noch nicht fest. Jetzt muss der FCE am Sonnabend, 11. Februar (Anstoß 13.30 Uhr) im heimischen Stadion der Freundschaft gegen den FC Schönberg um Punkte kämpfen.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren