Dienstag, 28. März 2017 - 21:38 Uhr | Anmelden

Anzeige

U16-Jungs holen zu Hause Bronze

10. März 2017 | Von | Kategorie: Sport | | Teilen

Bademeuseler Mannschaft trumpft bei Ostdeutscher Meisterschaft auf

Ostdeutsche Meisterschaft. Die U16-Jungs der SG Bademeusel  um die Trainer Richard Smoller und Karl Mielke haben bei der Ostdeutschen Meisterschaft (ODM) in eigener Halle einen Traumstart. Gegen die im Vorfeld stark eingeschätzten Güstrower zeigten die Rand-Forster auf allen Positionen ein tolles Spiel und gewannen am Ende verdient und sicher mit 2:0.
Auch gegen Kellinghusen startete Bademeusel sehr gut und konnte an die Leistung des ersten Spieles anknüpfen. Doch am Ende hatten die Schleswig-Holsteiner den längeren Atem und die besseren Nerven. Durch diese Niederlage rückte die erhoffte DM-Quali ein ganzes Stück weit weg.
Ziel war nun, den Favoriten aus Lola ein Bein zu stellen. Dieses Vorhaben funktionierte zunächst ganz und gar nicht. Nur vereinzelt gute Aktionen reichten gegen das starke Team  nicht aus (5:11). Jetzt zeigten die Bademeuseler Kampfgeist und gaben sich nicht auf. Satz 2 konnte lange offen gestaltet werden und ging nach einem tollen Endspurt mit 11:9 an den Gastgeber. Somit musste wieder der Entscheidungssatz her. Hier leistete man sich einen Fehlstart und lag bereits mit 2:6 zurück. Trotzdem kamen die Jungs mit tollen Aktionen nochmal ran. Am Ende reichte es leider nicht mehr (7:11). Der Traum von der DM-Quali war somit ausgeträumt.
Mit einem 2:0 gegen Großenaspe  beendeten die Jungs der SGB die ODM auf dem Bronzerang.
 Simone Krüger


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren