Sonntag, 30. April 2017 - 14:56 Uhr | Anmelden

Anzeige

LEAG: Die meisten Azubis werden übernommen

24. März 2017 | Von | Kategorie: Wirtschaft | | Teilen

Insgesamt 144 erfolgreiche Auslerner der LEAG haben diese Woche ihre Zeugnisse erhalten. Hier wird gerade ein Teil der frischgebackenen Industriemechaniker vom Standort Schwarze Pumpe geehrt. Eine der wenigen Frauen ist Elisabeth Derner, die hier von LEAG-Personalvorstand Michael von Bronk ihr Zeugnis entgegennimmt Foto: T. Richter-Zippack

Cottbus (trz). Insgesamt 144 Auslerner der LEAG haben diese Woche ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Für 127 junge Menschen geht es auch künftig im Kohle- und Energieunternehmen weiter. Sie bekamen entsprechende Arbeitsverträge, davon 34 unbefristete.
Die Jahrgangsbesten unter den Winterauslernern 2016 sind Anna Maria Zech (Kauffrau für Büromanagement) sowie Karl Reiter (Elektroniker für Automatisierungstechnik). Neun Lehrlinge schlossen ihre Ausbildung ein halbes Jahr früher ab.
Die LEAG betreibt Ausbildungsstätten in Brandenburg und Sachsen. Anfang 2017 gab es im Unternehmen knapp 700 Azubis.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren