Mittwoch, 17. Januar 2018 - 10:19 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Das Frühlingsfest lockt zum Ostereinkauf | Ostermarkt vom 7. bis 9. April

4. April 2017 | Von | Kategorie: Top-Themen | | Teilen

In der Spreegalerie findet zum Frühlingsfest an der Stadthalle am 8. und 9. April wieder ein tierisches Einkaufserlebnis statt. Lama, Alpaka, Esel, Minischweine, Meerschweinchen und viele andere Tiere gilt es hier zu entdecken Foto: M. Klinkmüller

Der Osterhase ist vor der Stadthalle aktiv / Am Sonntag den 9.4. sind Geschäfte von 13-18 Uhr offen.

Cottbus (MB). Eine Woche vor Ostern startet traditionell der Cottbuser Ostermarkt vom 7. bis 9. April – in diesem Jahr wieder auf dem Stadthallenvorplatz. Am Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr öffnen die Händler ihre Stände. Passend zum Frühling werden Frühlingsblumen, österliche Geschenkideen und Accessoires, wie Blumen, Garten- und Balkonpflanzen angeboten. Auch Gewürze, Hüte, Schmuck sowie Töpferwaren, Ostergestecke und Korbwaren werden zu finden sein. Aber auch Kunsthandwerker zeigen ihre handwerklichen Erzeugnisse. Und auch an unsere kleinen Besucher ist gedacht. Beim Ostereiermalen und Basteln können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Und auch das Kinderkarussell und das nostalgische Riesenrad werden nicht fehlen.
Am Samstag kommen außerdem zwei lustige Osterhasen vorbeigehoppelt und verteilen Ostereier an die Kinder. Als zusätzliche Attraktion werden die Alpakas von Alpaca-Island aus Hohenbucko auf dem Ostermarkt vor Ort sein.
An beiden Tagen ist in der Spreegalerie „DIE Arche“ mit vielen kleinen und großen Tieren zum Bestaunen und Streicheln zu Gast. Mit dabei sind Lama, Alpaka und Esel, Exoten wie Vierhornschaf, Angoraziege, afrikanische Zwergziege oder zwei lustige Minischweine. Neben den größeren Tieren gibt es auch eine Kaninchenstadt und eine Burg für die flinken Meerschweinchen. Das Besondere ist, dass die Tiere gestreichelt und mit vor Ort bereitgestelltem Gemüse gefüttert werden können. Die Besucher können dabei auch viel Wissenswertes über den Umgang mit den Tieren erfahren. Natürlich stehen die Tiere auch gern als Fotomo-dell zur Verfügung.
Im Untergeschoss gibt es eine Ausstellung des Rassekaninchenvereins Cottbus e.V. mit ver-schiedenen heimischen Rassen. Riesig groß oder ganz klein, mit Schlappohren oder niedlichen Stupsnasen. Die Züchter stehen gern für Fragen zur Verfügung bzw. geben Auskunft über Deutsche Riesen, Holländer & Co.
Kreativ dürfen alle kleinen und großen Besucher im Osterhasenatelier werden. Die Spreewälderin Andrea Lange zeigt moderne und klassische Gestaltungstechniken für Ostereier. Dabei können Kinder und Erwachsene nicht nur zuschauen, sondern auch selbst ihr Geschick probie-ren. Alle Kinder dürfen im Ostergarten bunte Ostereier gestalten, Osterglockenwindmühlen basteln oder Mandalas mit kleinen Osterhasenstiften ausmalen. Im Familiengarten werden  Osterplätzchen gebacken.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren