Freitag, 21. Juli 2017 - 16:41 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Startliste für Cottbuser Ostsee-Triathlon füllt sich

21. April 2017 | Von | Kategorie: Sport | | Teilen

Im kommenden Juli schwimmen die Triathleten zwar noch nicht im Ostsee, dafür aber in der Kiesgrube Maust. Für Spannung ist in allen Wettkämpfen gesorgt Foto: TSV Cottbus

Schon 50 Voranmeldungen für Veranstaltungspremiere am 15. Juli in der Gemeinde Teichland.

Cottbus (MB/trz). Am Sonnabend, 15. Juli, steigt die Premiere des Cottbuser Ostsee-Triathlons rund um Neuendorf in der Gemeinde Teichland. Der TSV Cottbus bietet damit allen Ausdauerfans einen neuen Höhepunkt in attraktiver Umgebung. Kann man doch live die Entwicklung des mit künftig 1900 Hektar Wasserfläche größten Lausitzer Tagebausees vor den Toren von Cottbus verfolgen.
Ziel: Ostseeschwimmen
Ziel soll sein, nach der Flutung den Schwimmpart dieser Veranstaltung im Ostsee fortzuführen. Bis dahin wird im Mauster Kiessee geschwommen. Die Radstrecke führt auf einem Fünf-Kilometer-Rundkurs durch Neuendorf, und der Lauf-Kurs geht um den Kiessee herum. Man kann einen Sprinttriathlon mit 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen absolvieren oder sich auf der halben Distanz versuchen. Start für beide Strecken ist um Punkt 11.15 Uhr, teilen die Organisatoren mit. Insgesamt 150 Starter werden zum Rennen zugelassen. Die ersten 50 Anmeldungen sind bereits beim TSV Cottbus eingegangen, sodass es wahrscheinlich bereits bei der Premiere heißen wird: „Unsere Veranstaltung ist ausgebucht.“ Interessenten sollten jetzt also ziemlich schnell sein, und zwar nicht nur auf der Strecke, sondern auch im Internet! Weitere Detailinformationen und die Anmeldung findet man unter der Internet-Adresse www. tsv-cottbus.de.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren