Samstag, 16. Dezember 2017 - 17:55 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: „Pokalfinale“ in der ersten Runde

16. Juni 2017 | Von | Kategorie: Sport | | Teilen

FC Energie Cottbus empfängt im Pokal den VfB Stuttgart / Geisler kommt.

Cottbus (trz). Knaller in Cottbus: Der FCE Energie Cottbus empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokals das Team vom VfB Stuttgart. Damit gibt es eine Wiederauflage des Pokalfinals von 1997, dass die Schwaben mit 2:0 für sich entschieden hatten. Gespielt wird Mitte August.
Indes präsentiert der FCE seinen Sommerfahrplan. Das erste Testspiel ist für Mittwoch, 28. Juni (18 Uhr), angesetzt. Dann gastieren die Cottbuser in Vetschau und spielen gegen das gastgebende Blau-Weiß-Team. Bereits kommenden Mittwoch, 21. Juni, endet die mehrwöchige Pause für die Kicker. Sie beginnen dann offiziell mit der Vorbereitung der neuen Regionalliga-Saison. Mit dem Training geht es am 24. Juni los. Am 1. Juli steht eine Partie bei Eintracht Peitz auf dem Plan (15 Uhr). In der Sängerstadt Finsterwalde treten die Cottbuser am 9. Juli (15 Uhr) gegen den tschechischen Erstligisten Bohemians 1905 Prag an. Der Fan-Kiebitztag findet am 22. Juli statt.
Die Cottbuser haben jetzt Felix Geisler zurück ins Team geholt.
Der inzwischen 20-Jährige hatte im Nachwuchsleistungszentrum der Rot-Weißen das Fußball-Einmaleins erlernt. Der junge Mann unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2018, der sich im Falle des Drittliga-Aufstiegs um ein weiteres Jahr verlängert.
Der Offensivspieler war zuletzt für den FSV Zwickau aktiv.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren