Samstag, 21. April 2018 - 01:54 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Juni 2017

Freude über Besucheransturm in Forst

Forst & Döbern | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Freude über Besucheransturm in Forst

Rosengartenfesttage mit einem Drittel mehr Besuchern ein riesen Erfolg. Forst (mk). Neues Konzept. Neuer Erfolg. Insgesamt waren 15 500 Besucher an den drei Veranstaltungstagen der diesjährigen Rosengartenfesttage im Ostdeutschen Rosengarten Forst zu Gast. Die Besucher kamen zum größten Teil aus Brandenburg, Sachsen und Berlin. Eine sehr große Resonanz war auch aus dem polnischen Nachbarland zu spüren. Kamen in den letzten 10 Jahren durchschnittlich ca. 10 000 Besucher zu
[mehr…]



Gubener Kultur auf lange Sicht bewahren

Guben | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Gubener Kultur auf lange Sicht bewahren

Die Leistungen im Gubener Begegnungszentrum werden neu vergeben. Guben (mk). Die Stadt Guben beabsichtigt die Leistungen der Jugendarbeit, der Kulturarbeit in Verbindung mit der gastronomischen Begleitung sowie die Hausmeisterdienstleistungen im gesamten Objekt des Jugend- und Begegnungszentrums in der Mittelstraße 18 in Guben zu vergeben. Mit der Ausschreibung soll langfristig das Angebot an Jugend- und Kulturarbeit für die Bürger der Stadt gesichert und bereichert werden. Rechtlich
[mehr…]



Riesenrotoren gehen an den Start in Lauchhammer

Senftenberg & Seenland | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Riesenrotoren gehen an den Start in Lauchhammer

15 Jahre Vestas in Lauchhammer / Start der neuen Flügelgeneration. Lauchhammer (MB/trz). Produktionsstart im Jubiläumsjahr: Mit der Entscheidung, die 67 Meter langen Rotorblätter der V 136 am Standort Lauchhammer zu produzieren, handelt es sich um einen weiteren Schritt in die Zukunft. Vor 15 Jahren war das Vestas-Werk auf dem Standort der früheren Brikettfabrik 69 eröffnet worden. „Den Umbau auf die neue Flügelgeneration haben wir bei laufendem
[mehr…]



Neues Eiscafé öffnet in Grünewalde

Senftenberg & Seenland | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Neues Eiscafé öffnet in Grünewalde

Neuer Anziehungspunkt am Lauch entstanden. Grünewalde (MB). Am Grünewalder Lauch gibt es einen neuen Anziehungspunkt. Campingplatzbesitzer Jens Bohge hat im ehemaligen Golfcafé das Eiscafé „Antica Gelateria del Corso“ eröffnet. Das Gebäude stand fast zwei Jahre leer. Nachdem im vorigen Jahr die Minigolfanlage gepachtet wurde, ist nun endlich der Kauf der Immobilie vollzogen worden. „In nur vier Wochen haben wir sowohl die Außenfassade als auch den
[mehr…]



City-Manager in Spremberg soll geprüft werden

Wirtschaft | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »

Erster Stammtisch der Spremberger Gewerbetreibenden & Einzelhändler. Spremberg (MB). Unter dem Titel „Spremberger Innenstadt – Gemeinsam für die Zukunft“ hatten der City-Werbering, die Spremberger Land GmbH und die ASG Spremberg GmbH zu einem öffentlichen Stammtisch der Gewerbetreibenden und Einzelhändler von Spremberg eingeladen. Viele kamen, und die Aula der Berufsorientierten Oberschule bot nur noch wenig freie Plätze. Bürgermeisterin Christine Herntier und ASG-Geschäftsführerin Petra Lehmann stellten das
[mehr…]



LMBV saniert, flutet und säubert weiter

Region | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
LMBV saniert, flutet und säubert weiter

Unternehmen zieht Bilanz für 2016 & präsentiert neue Vorhaben / Spree hat oberste Priorität. Region (trz). Im Jahr 2016 haben die Bergbausanierer von der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) Leistungen in der Braunkohlensanierung von rund 246 Millionen Euro erbracht. Damit wurden die vorgegebenen Sanierungsziele weitestgehend erreicht. In Brandenburg wurde mit 103 Millionen Euro der Löwenanteil dieser Mittel verbaut, Sachsen folgt mit 99 Millionen Euro.
[mehr…]



Cottbus: Wirtschaftsförderung im Umbruch

Wirtschaft | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Wirtschaftsförderung im Umbruch

25 erfolgreiche Jahre / Neuausrichtung läuft. Cottbus (MB). Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Cottbuser Wirtschaftsfördergesellschaft EGC zog Geschäftsführer Dr. Torsten Kunze am Donnerstag Bilanz und gab einen Ausblick auf die Neuausrichtung. Dabei betonte er die gute Arbeit der vergangenen Jahre. Durch erfolgreiche Wirtschaftsansiedlungen und geförderte heimische Unternehmen konnten viele Arbeitsplätze erhalten und geschaffen werden (Anm. d. Red.: etwa 1500 in den vergangenen zehn Jahren).
[mehr…]



Senftenberger Theater hat nun Europa im Blick

Feuilleton | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberger Theater hat nun Europa im Blick

Neue Spielzeit steht unter dem Motto: Sehnsucht Europa – elf Premieren bereichern das Repertoire. Senftenberg (MB/ dk). Bei ihrer diesjährigen Jahrespressekonferenz gab die neue Bühne Senftenberg Einblicke in die Spielzeit 2017/18. In einem Monat endet die erfolgreiche Jubiläumsspielzeit der neuen Bühne Senftenberg. Mit Stücken wie Birkenbiegen, Sterne über Senftenberg, Tschick, Phantom oder Senftenberger Weg hatte sich das Senftenberger Theater im 70. Jahr seines Bestehens überwiegend
[mehr…]



Zeitgemäßes Wohnen am Gymnasium in Guben

Guben | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Zeitgemäßes Wohnen am Gymnasium in Guben

Endspurt bei der Wohnhaussanierung in der Pestalozzistraße 9 / Individuelle Zuschnitte sind beliebt. Guben. (ur). Die Gründerzeithäuser gegenüber dem Gubener Gymnasium versprühen viel Charme. Haus um Haus wird von der Gubener Wohnungsgesellschaft (GuWo) mbH saniert. Schon im noch nicht sanierten Zustand war die Pestalozzistraße 9 das Haus mit den interessantesten verbliebenen Details aus der Erbauungszeit der Häuserzeile 1915. Nun, sensibel saniert und modern ausgestattet, ist es
[mehr…]



Wasser findet immer seinen Weg

Bauen & Leben | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Wasser findet immer seinen Weg

Feuchtigkeit und Salze verursachen den größten Teil aller Bauschäden. Region (MB/jk).Wo Menschen leben und arbeiten, müssen die Räume trocken und dicht sein. Durchfeuchtetes Mauerwerk an Wänden oder im Keller bedroht nicht nur die Bausubstanz, sondern auch die Gesundheit der Bewohner. Schlimmstenfalls tritt sogar Schimmelpilz-Befall auf. Außerdem entstehen Energieverluste, weil Teile der Gebäudehülle undicht sind. Aber was führt zu diesen Nässeschäden, wenn man defekte wasserführende Einrichtungen
[mehr…]