Dienstag, 19. September 2017 - 13:30 Uhr | Anmelden

Anzeige

Früher wohnte dort der Zahnarzt in Forst

7. Juli 2017 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Forst | | Teilen

Antwort A war richtig – In unserer letzten Ausgabe hatten wir die Kreuzung Berliner/Frankfurter/Cottbuser Str. gesucht

Leser erinnern sich an die Kreuzung Berliner/Frankfurter/Cottbuser Straße.

Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Brigitte Mudlack. Sie schreibt folgendes: „Das ist die Berliner Straße / Ecke Cottbuser Straße/Ecke Frankfurter Straße. Am Eckhaus steht unten ‘HO’ dran, ganz oben drüber, wo der Balkon ist, war früher ein Zahnarzt drin, der hatte dort seine Wohnung. Wenn man geradeaus weiter geht, die kleine Cottbuser Straße, kommt man vor zum Markt, wo die Kirche steht. Wenn man die Frankfurter Straße weitergeht, gab es früher Geschirr und alles Mögliche in dem Eckhaus. Hier drüben wurden dann die Neubauten gebaut, von der Cottbuser Straße aus, wenn man die Berliner Straße fährt.“
Franz Bergmann schreibt: „Es handelt es um eine der wichtigsten Kreuzungen in Forst. Die Cottbuser Straße trifft an dieser Stelle auf die Frankfurter Straße, die nach Norden führt, und auf die Berliner Straße nach Süden. Heute regelt dort eine Ampel den Verkehr. Der ganze Bereich hat sich in den vergangenen zehn bis 15 Jahren sehr verändert. So kam das Rosencenter dazu, eines der größten Einkaufscenter der Neißestadt.“
Gewonnen hat diese Woche unsere treue Leserin Brigitte Mudlack.
Herzlichen Glückwunsch!


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren