Donnerstag, 27. Juli 2017 - 06:34 Uhr | Anmelden

Anzeige

Stammkneipe der spremberger Stadtbläser

7. Juli 2017 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Spremberg | | Teilen

Antwort A war richtig – In der letzten Ausgabe hatten wir die Bautzener Straße gesucht

Leser erinnern sich an die Bautzener Straße, heute Karl-Marx-Straße.

Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Raik Netzer. Er schreibt folgendes: „Das alte Bild vom 1. Juli zeigt einen Teil der heutigen Karl-Marx-Straße. Diese Gebäude stehen heute noch. Bis 1945 hieß die Straße Friedrich-Ebert-Straße, nach dem Krieg eine Weile Bautzener Straße, bis sie ihren heutigen Namen erhielt. Vorn rechts war ein Laden unterbracht, hinten im Hof war eine Bäckerei, die auch nach dem Krieg Brot und Brötchen backte. Diese wurde leider im Zuge der Wende abgerissen. Zwei Häuser weiter befand sich auch ein Laden. Zu DDR-Zeiten gab es dort Miederwaren, heute Futter für die Tiere. Kurz dahinter befand sich eine Gaststätte, die heutige ‘Knappenquelle’, in der ich zu DDR-Zeiten auch des Öfteren einkehrte, man konnte dort sehr gut essen. Sie war auch unsere Stammkneipe vom Stadtblasorchester Spremberg. Auf dem Bild, hinter dem Baum links war das alte Krankenhaus, was nach der Wende Stück für Stück modernisiert wurde und eines der besten Krankenhäuser im heutigen
Brandenburg ist.“
Siegfried Domula schreibt: „Das Bild zeigt die Bautzener Straße um 1940, heute die Karl-Marx Straße. Im weißen Haus gleich rechts war um 1980 ein Konsumgeschäft. Inhaberin war die Frau Winde, heute AWO. Vor dem linken Haus geht es zum Krankenhaus.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren