Dienstag, 24. Oktober 2017 - 06:04 Uhr | Anmelden

Anzeige

Spremberg: 29 Wahllokale sind nötig

11. August 2017 | Von | Kategorie: Spremberg | | Teilen

Vorbereitungen für Bundestagswahl laufen an.

Spremberg (trz). Am Sonntag, 24. September, wird ein neuer deutscher Bundestag gewählt. Dafür haben die Vorbereitungen längst begonnen, teilt das Spremberger Rathaus mit. Für die knapp 20 000 Wahlberechtigten in der Spreestadt werden demnach 29 Wahlbezirke, davon 17 rollstuhlgerechte, eingerichtet.
Für den Wahlbezirk 9 musste indes ein neues Lokal gesucht werden, da die dortige Schule aktuell saniert wird. Ersatz bildet die Cafeteria des Seniorenzentrums „Lausitzperle“ in der Kraftwerkstraße.
Neu hinzugekommen sind die Wahlkreise Hornow und Wadelsdorf, bedingt durch die Eingemeindungen der beiden Orte Anfang 2016.
Insgesamt 230 ehrenamtliche Wahlhelfer werden benötigt. Diese erhalten jeweils 25 Euro „Erfrischungsgeld“. Wer sich beteiligen möchte, sollte sich unter www.stadt-spremberg.de anmelden. Dort gibt es auch alle weiteren Infos zur Wahl.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren