Donnerstag, 23. November 2017 - 21:03 Uhr | Anmelden

Anzeige

Das große Schwarzheider Sporfest ist im „Hans Fischer-Stadion“ zu erleben

25. August 2017 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland | | Teilen

Das Funktionsgebäude im Hans-Fischer Stadion bietet
viel Platz für Umkleidekabinen, Sanitärtrakt und Kiosk

Am 3. September wird mit der Stadionweihe neues Sportkapitel aufgeschlagen / Kinderfest am 2.9.

Schwarzheide (mk). Der Septemberbeginn steht unter ganz sportlichen Vorzeichen. Sehnlichst erwartet ist die Einweihung des „Hans-Fischer-Stadions“ am
3. September mit einem riesigen Sportfest. Zuvor jedoch ist der sportliche Nachwuchs gefragt. In der Kita „Villa am Wald“ wird am 2. September ein riesiges Kinderfest gefeiert. Ab 10 Uhr gibt es hier Rundfahrten mit der Feuerwehr, Bungee-Trampolin, das Projekt „Wunschbaum“, Buggyrennen, Waldquiz, Kinderdisco, das Projekt Sonne, Mond und Sterne und vieles mehr bei freiem Eintritt zu erleben.
Am 3. September wird um 9 Uhr das offizielle Sportfest eröffnet. Höhepunkt ist die Einweihung des „Hans-Fischer -Stadions“ um 10 Uhr. Beim Entzünden des Olympischen Feuers mit dabei ist hier auch der Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke. Auf das neue Stadion können die Schwarzheider stolz sein. Zur Gestaltung des Außenbereiches sah die Planung vor, dass auf dem Kunststoffrasen (Abmaße: 64 x 100 Meter) zwei feste Tore errichtet werden. Im Nebenbereich wurde eine Kunststofffläche für Hochsprung und für Volleyball mit variablen Pfosten geschaffen. In das Projekt integriert sind eine 100-Meter-Sprint-Bahn, eine Weitsprunganlage und eine Splittfläche für Kugelstoßen.
Die Tribüne wurde neu für 250 Plätze errichtet und mit einer Überdachung und einer Sprecherkabine ausgestattet. Der Eingangsbereich befindet sich in der Mückenberger Straße. Der Nebenzugang für die Mannschaften zum Sozialgebäude blieb erhalten.
Weitere Neuerungen bestehen unter anderem in der Errichtung einer Flutlichtanlage und eines Ballfangzaunes zur Südsee. Die Errichtung eines Funktionsgebäudes mit Kiosk, Kassenhäuschen und zusätzlichen Lagerflächen für Ausstattungsgegen- stände des Sportplatzes und der Vereine sowie für Geräte zur Pflege der Anlage gehören ebenso zum neuen Stadion.
Der Sanitärbereich wurde mit vier WC‘s und sechs Urinalen für die Männer sowie mit acht WC‘s für die Damen ausgestattet. Übrigens: Der Kunstrasenplatz ermöglicht eine ganzjährige Bespielbarkeit des Platzes.
Zum Sportfest wartet auf die Besucher ein riesiges Programm (siehe Kasten rechts). Die Stadt Schwarzheide setzt dabei von 8 bis 22 Uhr einen kostenlosen Shuttle-Service am Sonntag zum Stadion ein. Der Bus-Shuttle wird im Gewerbegebiet Schwarzheide Süd (P1) und am SeeCampus Niederlausitz (P2) angeboten und verkehrt im zwanzigminütigen Takt. Zu beachten ist, dass ein Parkverbot im gesamten Bereich Dorfplatz und Hans-Fischer-Stadion besteht.

Die neuen Sportanlagen im Hans-Fischer Stadion warten auf viele sportliche Nutzer. Beste Gelegenheit dazu ist beim Sportfest mit Stadionweihe am 3. September Fotos: Stadt Schwarzheide


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren