Samstag, 25. November 2017 - 10:42 Uhr | Anmelden

Anzeige

Kurort Burg sorgt für Entspannung

15. September 2017 | Von | Kategorie: Spreewald | | Teilen

Wer Ruhe und Entspannung sucht, findet im Spreewälder Kurort Burg zu jeder Jahreszeit die richtige Adresse. Am 23. September werden zum Gesundheitstag viele Schnupperkurse angeboten, die fit für die kalte Jahreszeit machen Foto: Mathias Klinkmüller

Zum Gesundheitstag am 23. September empfiehlt sich ein Besuch im Spreewald besonders.

Burg ( MB/MK). Im September heißt es in Burg anlässlich des 13. Brandenburgischen Gesundheitstages „…natürlich gesund und entspannt“. Am Samstag, dem 23. September, präsentieren sich von 10 bis 16 Uhr zahlreiche Gesundheitsdienstleister auf dem Gelände des MediClin Rehazentrum Spreewald mit ihren Angeboten. „ Ausprobieren, testen und informieren“ lautet das Motto des Gesundheitstages in Burg, der in diesem Jahr erstmalig gemeinsam von der Rehaklinik Burg und den Teilnehmern des Burger Gesundheitsstammtisches organisiert wird. Den Besucher erwarten ganztägig interessante Vorträge zu Gesundheitsthemen, aktive Mitmachangebote mit Nordic Walking und Spreewald QiGong zum Kennenlernen sowie entspannende Phantasiereisen mit Kompositionen aus Wort und Klang.
An den Präsentationständen der Gesundheitsanbieter und Sanitätshäuser reicht das Angebot von Gesundheitsprodukten, Reha- und Alltagshilfsmitteln über Wohlfühlmassagen und homöopathischen Angeboten bis hin zu Reiki und gesunden Kräutertees. Für die Kinder steht ein echter Notarztwagen der Johanniter Südbrandenburg zum Anfassen bereit. Weitere Informationen sind unter www.burgimspreewald.de zu finden. Ein vielfältiges Angebot hält auch der Naturkostladen Priroda“ in der Hauptsraße 54 a an diesem Tag bereit. Yoga, Heilpraktiker, Seifenmanufaktur, Burger Salzgrotte, Honigverkostung, Naturfrisuren, Blutegelbehandlung, Heilfasten und mehr gibt es hier.

Programm

Los geht der Gesundheitstag am 23.September um 10 Uhr auf dem Gelände des MediClin Rehazentrums. Ab 10.30 Uhr gibt es die Vorträge „EinDruck macht Therapie“ sowie „Prothetische Versorgung der Extremität“. Mit einer Komposition aus Wort und Klang nimmt Nadine Kuhla die Gäste mit auf eine Klangreise. Um 11.20 Uhr gibt es einen QiGong-Schnupperkurs mit Thomas Schlott auf der Grünfläche vor der Caféteria. Um 11.30 Uhr werden die Vorträge „Mobilität mit Behinderung“ und „Bewegungsunterstützung, Haltung und Korrektur in der modernen Orthetik“ gehalten. Um 12 Uhr wartet auf die Gäste ein Nordic-Walking-Kurs. Ab 13.30 Uhr beginnen die beiden Vorträge „Ein Druck macht Thearpie“ sowie „Prothetische Versorgung der Extremität“ und um 14.20 Uhr ist ebenfalls wieder Thomas Schlott mit QiGong aktiv. Ab 14.30 Uhr sind die beiden Vorträge von 11.30 Uhr noch einmal zu hören. Auch die Phantasiereise und der Nordic-Walking-Kurs steht um 15 Uhr noch einmal auf dem Programm.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren