Samstag, 16. Dezember 2017 - 15:48 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Sprembummel mit entspanntem Einkauf

6. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Cottbus | | Teilen

Seit Oktober 2012 sind die Postkutscher Kai-Uwe Geske (Foto) und Ronne Noack in ihren schmucken Uniformen und stets blank gewienerten Stiefeln unterwegs. Für neues Schuhwerk sorgte nun Orthopädie-Schuhmacherwerkstatt Naumann auf der Sprem
Für die Herstellung der originalen Postkutscher-Stiefel wurden in der
Orthopädie-Schuhmacherwerkstatt Naumann etwa 2,5m² feines Leder verarbeitet.
Bei einer Schaftlänge von ca. 50 cm wiegen die Stiefel 2,4 kg.
Die Metallbeschläge der neuen Stiefel hört man schon aus der Ferne,
noch bevor der Postkutscher überhaupt zu sehen ist.

Cottbuser Einkaufsstraße steht mit seinem vielfältigen Angebot beim Shoppen im Mittelpunkt.

Cottbus (mk). Durch die Altstadt flanieren und dabei in die Läden rechts und links der Flanier- und Einkaufsmeile abtauchen – dies ist nicht nur für Touristen ein Vergnügen. Auch Lausitzer wissen die vielfältigen Angebote der Händler und deren individuelle Beratung zu schätzen. Nicht nur in Cottbus sondern in der ganzen Region ist seit jeher die Spremberger Straße für dieses Einkaufsvergnügen bekannt. Bei einem Besuch der Lausitzmetropole darf ein Bummel durch die Sprem einfach nicht fehlen. Ob Cafés, Restaurants, Boutiquen, Schuhläden, Dekorationsgeschäfte für die Wohnung – hier ist fast alles zu finden, was das Herz begehrt. Gerade jetzt, da auf dem Altmarkt und an der Oberkirche der Herbstmarkt für Trubel sorgt, empfiehlt sich ein Erlebniseinkauf an diesem Wochenende. Denn so kann ganz entspannt die ganze Familie zum Einkaufsbummel mitgenommen werden. Während die Mutti in Ruhe in den Geschäften stöbert, kann der Papa mit dem Nachwuchs Kettenkarussel fahren oder im großen Tierzelt an der Oberkirche Landluft schnuppern.
Auch der Blick vom Cottbuser Wahrzeichen, dem Spremberger Turm, ist zu jeder Jahreszeit ein Tipp für Besucher und Cottbuser.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren