Sonntag, 17. Dezember 2017 - 09:10 Uhr | Anmelden

Anzeige

Peitz: Die Zeit des Fischgenusses startet

20. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Region | | Teilen

Ein Publikumsmagnet ist das Abfischen in Peitz, welches am
28. und 29. Oktober ab 10 Uhr am Hälterteich bereits zum 20. Mal mit einem Fest zu erleben ist Foto: M. Klinkmüller

Fischzug in Peitz am 28. und 29. Oktober / Leckerer Fisch aus Glinzig oder dem Spreewald mundet.

Peitz (mk). In der Lausitz ist die Fischzeit angebrochen. Der Kurort Burg lockt mit leckeren Fischgerichten noch bis zum 11. November alle Genießer in den Spreewald. Ob Kahnfahrten mit einem echten Spreewälder Fischer, kulturelle und kulinarische Abende oder typische Fischgerichte- hier gibt es viel zu entdecken. Auch am Glinziger Teich bei Kolkwitz ist fangfrischer Karpfen erhältlich. Schon bald startet hier auch das Abfischen. Höhepunkt ist das traditionelle Abfischen am Peitzer Hälterteich. Dieser Große Fischzug feiert am 28. und 29. Oktober jeweils von 10 bis 16 Uhr sein 20. Jubiläum. Zum 20. Jubiläum des Fischzuges können Besucher wieder den Fischern beim Auslegen und Einholen der Netzte sowie beim Sortieren der Fische zuschauen. Zu erfahren ist Wissenswertes und Interessantes über die Teichzucht und die Peitzer Fischereiwirtschaft. Höhepunkt ist der Fischzug am Hälterteich sowie die vielfältigen Angebote auf dem Areal rund um das Hüttenwerk und im Museum.
Dazu gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm für die ganze Familie. An beiden Tagen gibt es einen Fischmarkt mit Räucherfisch, Lebendfischverkauf und vielfältige Fischgerichte, Karpfenspezialitäten von Partnern der „Peitzer Karpfenwochen“ mit Schaukochen im Zelt am Wehr, einen regionalen Händler- und Handwerkermarkt, Museumsführungen sowie Vorführungen von altem Handwerk: Schmieden an der Feldschmiede, Aluminiumschaugießen, Fischpräparator, Fischernetze stricken,oder Klemmkuchen backen. Zudem gibt es Angebote für Kinder wie Basteln, Schminken, Kinderkarussell, Rundfahrten mit der Rumpelguste durch die Teichlandschaft, Kahnfahrten auf dem Hammergraben und ein Bühnenprogramm mit musikalischer Unterhaltung.
Programm Fischzug

Samstag, 28.10.

10 Uhr Auftakt mit dem Spielmannszug Turnow
10 Uhr Eröffnung des Fischzuges am Hälterteich
11 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung im Eisenhütten- und Fischereimuseum: „Von der Mücke bis zum Elefanten – Einblicke in die zoologische Präparation“ mit Beispielen
14 Uhr „Die Tanzmäuse auf den Peitzer Teichen“ mit Linetts Tanzmäusen, Bühne
15 Uhr „Braxas A“ mit Hexenshow, Zauberlehrling und Feuershow, Bühne

Sonntag, 29.10.

10 Uhr Evangelischer Gottesdienst im Eisenhütten- und Fischereimuseum mit Pfarrer Kurt Malk und dem Chor „Picena luvenalis“
11 -14 Uhr Bühnenprogramm PEPE S & Christian mit Seemannsliedern, Schlagern und
Oldies
14 Uhr Tanzvorführung mit Brendas Tanzzwergen, Bühne
15 Uhr Kinderprogramm: „Kürbishochzeit“ mit Nine Mond & Prof. Knolle von der Rolle, Bühne


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren